Deutsche Bahn: Praktischer Tipp! SO wirst du nicht mehr im Zug kontrolliert

Dein Handy-Ticket musst du erst zehn Minuten nach Abfahrt des Zuges parat haben. (Symbolbild)
Dein Handy-Ticket musst du erst zehn Minuten nach Abfahrt des Zuges parat haben. (Symbolbild)
Foto: Caroline Seidel / dpa

Du hetztst noch in letzter Sekunde an den Bahnhof, um deinen Zug der Deutschen Bahn erwischen – und hast keine Zeit mehr, ein Ticket am Automat zu kaufen?

Kein Problem: Du kannst dein Ticket auch noch nach der Abfahrt kaufen. Allerdings nicht in jedem Zug der Deutschen Bahn.

Deutsche Bahn: Diese praktische Regel kennt nicht jeder

Wer ohne gültiges Ticket in einen Zug der Deutschen Bahn einsteigt, geht ein hohes Risiko ein. Wirst du ohne Fahrschein vom Zugbegleiter erwischt, musst du den doppelten Fahrpreis zahlen, mindestens aber 60 Euro.

Doch es gibt eine Ausnahme-Regelung, die ganz wenige Reisende kennen. Die betrifft allerdings nur den Fernverkehr.

----------------------------------

Das ist die Deutsche Bahn:

  • die Deutsche Bahn AG wurde am 1. Januar 1994 gegründet
  • entstand aus der Fusion der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Reichsbahn der DDR
  • beschäftigt rund 338.00 Mitarbeiter (Stand: Dezember 2020)
  • Umsatz 2020: 39,9 Milliarden Euro
  • Vorstandsvorsitzender ist Richard Lutz

----------------------------------

So kannst du bei großer Eile bedenkenlos ohne Ticket in einen Fernverkehrszug der Deutschen Bahn springen und dein Ticket nachträglich kaufen.

++++ Deutsche Bahn bringt beliebte Aktion zurück – doch die Sache hat einen Haken ++++

Fahrschein nach Abfahrt der Deutschen Bahn lösen – so geht's

Dafür benötigst du allerdings ein Smartphone und die App der Deutschen Bahn (DB Navigator). Doch du hast nicht ewig Zeit.

Zehn Minuten nach Abfahrt des Zuges musst du dein Ticket online gelöst haben. Wirst du in der Zwischenzeit kontrolliert, droht dir keine Strafe. Es gibt außerdem noch eine Möglichkeit, gar nicht erst kontrolliert zu werden.

----------------------------------

Weitere Meldungen:

Urlaub in Holland: Neuer Corona-Lockdown! DAS ändert sich für deutsche Touristen

Camping: Frau vernimmt des nachts grausige Geräusche – vor dem Zelt entdeckt sie plötzlich Furchterregendes

Urlaub in Österreich: Ischgl-Fan hat wichtige Frage vor Reise – sie könnte viele Urlauber interessieren

----------------------------------

So wirst du von der Deutschen Bahn nicht kontrolliert

Dazu musst du den dich selbst mittels so genanntem Komfort Check-in einchecken. Auch das geht über den DB-Navigator. Und zwar so:

  • Gehe bei deinem Handy-Ticket auf den Reiter „Reiseplan“
  • Klicke auf den Button „Komfort Check-in“
    • Ticket inkl. Sitzplatzreservierung: Bestätigen deinen Sitzplatz und den Reiseantritt
    • Ticket ohne Sitzplatzreservierung: Trage die Wagennummer und den Sitzplatz ein, auf dem du sitzt. Kennst du die Wagennummer nicht, kannst du sie über den entsprechenden Button automatisch ermitteln lassen. Dafür musst du im WLAN des Zuges eingeloggt sein.

Zugbegleiter sehen dann auf ihrem Terminal, dass du bereits eingecheckt bist und kontrollieren dich dann nicht mehr. So kannst du bequem die Augen schließen und die Fahrt genießen.