Veröffentlicht inFussball

Kylian Mbappe: Jetzt ist es raus! Superstar lässt die Bombe platzen

Darauf hat die Fußballwelt gewartet: Kylian Mbappe hat einen Hammer offiziell verkündet.

© IMAGO/Shutterstock

Sky, DAZN, RTL und Co: wo du welche Fußballspiele siehst

Bundesliga, Champions League und Europa League live im Fernsehen sehen. Dazu brauchst du mehr als nur ein Abo bei einem der vielen Anbieter in Deutschland. Wir sagen dir, wo du was sehen kannst!

Er ist einer der besten Fußballer der Welt und auf diesen Moment haben Millionen von Fußballfans gewartet: Kylian Mbappe hat nun offiziell verkündet, dass er Paris Saint-Germain zum Saisonende verlassen wird.

Die Transfer-Saga um den Weltmeister von 2018 beschäftigt die Fußballwelt schon lange. Er sollte bereits vor mehreren Jahren zu Real Madrid wechseln. Das könnte jetzt in diesem Sommer wohl der Fall sein. Wechselt Kylian Mbappe wirklich zum spanischen Rekordmeister?

Kylian Mbappe verkündet PSG-Abschied

Was für ein Hammer aus der französischen Hauptstadt! Nur wenige Tage nach dem Champions-League-Aus im Halbfinale gegen Borussia Dortmund hat Kylian Mbappe verkündet, dass er seinen zum 30. Juni 2024 auslaufenden Vertrag bei PSG nicht verlängern wird.

In einer Video-Botschaft richtete er Abschiedsworte an die PSG-Fans: „Es ist mein letztes Jahr bei PSG. Ich werde nicht verlängern. Das Abenteuer wird in einigen Wochen zu Ende gehen“, sagt der 25-Jährige. Am Sonntag (12. Mai) wird er im Parc de Prince sein letztes Heimspiel für die Pariser absolvieren. Anschließend bedankte er sich bei seinen Mitspielern, den Verantwortlichen und seinem aktuellen Trainer Unai Emery.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Was er aber nicht verkündet: Wer sein neuer Arbeitgeber sein wird. Allerdings dürfte dieser schon feststehen. Seit Jahren wird Mbappe mit einem Wechsel zu Real Madrid in Verbindung gebracht, nun dürfte es zum langersehnten Wechsel des Franzosen kommen.

Hammer-Wechsel zu Real Madrid?

Schon vor zwei Jahren sollte Kylian Mbappe zu Real Madrid wechseln, allerdings verlängerte er bis 2024 bei PSG. Jetzt hat er aber offiziell seinen Abgang aus der Hauptstadt Frankreichs verkündet und wird vermutlich schon bald sein neues Karriere-Kapitel bekannt geben.


Mehr Nachrichten für dich:


Aus Paris wird sich Mbappe als Rekordtorschütze des Top-Klubs verabschieden. In bislang 305 Spielen erzielte er 255 Tore und bereitete 108 weitere Treffer vor. Obwohl er mit PSG 14 Titel holte, verpasste er eine Trophäe vergeblich: den Henkelpott. Die Champions League konnte er nie gewinnen.

Die könnte er mit seinem neuen Klub holen. Kein anderer Verein holte mehr Königsklassentitel als Real Madrid. 14 Erfolge stehen den Madrilenen zu Buche. Am 1. Juni könnte gegen Borussia Dortmund der 15. Champions-League-Triumph folgen.