187 Strassenbande: Nächster Ärger für Maxwell – DIESE Szenen sind schuld

Maxwell von der 187 Strassenbande bei seinem Prozess im Sommer.
Maxwell von der 187 Strassenbande bei seinem Prozess im Sommer.
Foto: imago images/Andre Lenthe

Hamburg. Zwar stand Maxwell von der 187 Strassenbande dieses Jahr schon einmal in Hamburg vor Gericht, doch schon bald könnte er dort wieder zu Gast sein...

Nach dem Prozess im Juni diesen Jahres verließ der Skandal-Rapper der 187 Strassenbande ungerührt den Gerichtssaal in Hamburg, posierte mit Geldbündeln für die Presse – und rauchte vor den Kameras einen Joint.

187 Strassenbande: Die bitteren Folgen für das Crew-Mitglied

Dass die Crew der 187 Strassenbande generell das „Bad-Boy“-Image für ihre Fangemeinde aufrecht hält, zeigen diverse Szenen der vergangenen Wochen wie beispielsweise der Video-Dreh in einem Gerichtssaal der Bavaria Film Studios, in dem Maxwell sich genüsslich einen Joint anzündet (MOIN.DE berichtete).

+++ Ina Müller: Ob ihr DAS gefällt? SO hast du ihren Freund Johannes Oerding noch nie gesehen +++

Aber genau dieses Rauschmittel, mit dem sich der Deutschrapper inflationär in Szene setzt, könnte ihm nun zum Verhängnis werden.

Staatsanwaltschaft Hamburg reagiert auf Poser-Auftritte

Die Staatsanwaltschaft Hamburg reagierte – womöglich auch aufgrund des Poser-Auftritts vor dem Gericht – und ermittelt nun wegen unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln.

Dass die Ermittlungen für das 187 Strassenbande-Mitglied Maxwell nicht so lässig ausgehen könnten, zeigt ein Fund vor zwei Jahren, bei dem bereits diverse Drogen bei dem heute 27-Jährigen gefunden wurden.

+++ Hamburg: Mann hat Angst vor Corona – weil ein Freund dieses krasse Erlebnis mit dem Gesundheitsamt hatte +++

-----------------------------------

Das ist die 187 Strassenbande:

  • Die 187 Strassenbande ist eine Hip-Hope-Gruppe aus Hamburg und wurde 2006 gegründet
  • Die Gruppe besteht aus den Rappern Bonez MC, Gzuz, LX, Maxwell und Sa4 sowie den Sprayern Frost und Track
  • Die Mitglieder sind teilweise erheblich vorbestraft: Gzuz wurde bereits 13 Mal wegen Straftaten verurteilt
  • Die 187 Strassenbande hat einen Shop und Tattoo-Studio in St. Pauli

-----------------------------------

Hamburg: Freispruch für alle 187 Strassenbande-Mitglieder?

Bei Maxwell laufen die Ermittlungen, Crew-Mitglied Gzuz ist dagegen schon wegen Körperverletzung verurteilt: zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten. Außerdem muss der Skandalrapper eine Strafe von 510.000 Euro zahlen.

Zu Unrecht, findet Maxwell. Der deutsche Rapper mit ghanaischen Wurzeln plädiert auf seinem Instagram-Account für einen Freispruch für Gzuz.

+++ Sylvie Meis spricht über ihren Kampf gegen den Krebs – DAS hat sie der Öffentlichkeit bislang verschwiegen +++

Aber ob dieser Wunsch in naher Zukunft erfüllt wird, hängt natürlich davon ab, wie das Gericht den Berufungsantrag von Gzuz' Anwalt bewertet.

Zumindest herrscht nicht nur bei der Fanbase Unzufriedenheit über das Urteil, sondern auch bei Gzuz' Promi-Verteidiger Christoph Posch (bekannt aus diversen TV-Produktionen). (pag)

-----------------------------------

Mehr News aus Hamburg:

-----------------------------------

+++ 187 Strassenbande: Kehrt ER jetzt Hamburg den Rücken? Rapper kauft sich gleich drei neue Wohnungen +++