Claudia Obert zierte sich erst – doch dann legte sie diese Mega-Summe für Sex mit IHM auf den Tisch

Claudia Obert in ihrer TV-Show (Symbolbild).
Claudia Obert in ihrer TV-Show (Symbolbild).
Foto: Joyn

Den meisten Menschen wäre es unangenehm, aber nicht Claudia Obert. Denn pikante Sachen in der Öffentlichkeit ausplaudern, gehört schließlich zu ihrem Geschäftsmodell.

Und so erzählte die Hamburgerin jetzt auch ganz unverfänglich, wie viel Kohle sie für regelmäßigen Sex mit einem Callboy hinlegt. Claudia Obert lies sich den Spaß einiges kosten. Es scheint sich zu lohnen.

Claudia Obert und ihr „Corona-Gigolo“

Begonnen haben soll das Ganze mit dem Beginn der Corona-Pandemie und dem ersten Lockdown, also im März 2020.

+++ Sylt: Böhmermann lästert fies über die Insel! „Ich kann es kaum erwarten“ +++

Wie die „Bild“ schreibt, nennt Claudia Obert ihren Callboy „Corona-Gigolo“, 25 Jahre jung soll er sein. Und für die Dates innerhalb des letzten Jahres zahlte die Unternehmerin etwa 100.000 Euro!

Das Verhältnis lief auch schon vor dem Dreh zu ihrer Dating-Show (im letzten Sommer) und währenddessen.

-----------------

Das ist Claudia Obert

  • Claudia Obert ist 1961 in Freiburg im Breisgau geboren
  • Sie kommt aus einer gutbürgerlichen Familie und wuchs mit drei Brüdern auf
  • Ihre Mutter war Buchhalterin, der Vater Finanzbeamter, die Großeltern Maßschneider
  • Nach dem Abitur studierte sie Jura, schmiss das Studium und wurde Fremdsprachenkorrespondentin
  • Seit 1980 wohnt Claudia Obert in Hamburg und arbeitete hier für namhafte Werbeagenturen
  • Vor 25 Jahren machte sie sich in der Modebranche selbständig und kleidet seither mit ihrem Geschäft „Luxus Clever“ an der Stadthausbrücke die Society mit italienischen Schuhen und Fashion ein

-----------------

+++ Steffen Henssler postet Foto – DIESES Detail gefällt den Fans gar nicht: „Ganz furchtbar“ +++

Claudia Obert wird ausgenommen

„Wenn der ein Wochenende nach Hamburg kommt, dann kostet das ja 5.000 Euro. Das ist ein Luxus-Callboy – aus dem obersten Regal“, sagt Claudia Obert der „Bild“.

Und wie kam das Ganze zustande? „Der ist mir zugelaufen. Er ist ein Callboy und hat mich online angeschrieben. Anfangs habe ich gar nicht reagiert. Dann saß ich mal mit Aufenthalt am Flughafen und fing an, ihm zu antworten. Ich bestand auf Fotos. Was dann kam – da können alle einpacken: Über 1,90 Meter groß, super athletisch, Traumfigur. Alles Note 1.“

---------------

Mehr Promi-News aus Hamburg:

---------------

Das erste Mal sei für sie komisch gewesen, doch mittlerweile scheint Claudia Obert völlig überzeugt zu sein. Allerdings gibt sie auch zu, dass der Callboy sie „ausnehme wie eine Weihnachtsgans“. (rg)