„Großstadtrevier“-Star verlässt die Serie! „Schön war's“

Aktuell läuft die 34. Staffel „Großstadtrevier“ im Fernsehen.
Aktuell läuft die 34. Staffel „Großstadtrevier“ im Fernsehen.
Foto: NDR/ARD Degeto/Thorsten Jander

Endliche wieder neue Folgen „Großstadtrevier“! Seit Mitte März läuft die 34. Staffel der Polizeiserie in der ARD. Aber die neuen Episoden und Geschichten kommen leider nicht ohne Abschiede aus.

So ist ein Star am Montag zum letzten Mal im „Großstadtrevier“ zu sehen gewesen. Auf Instagram richtet sie eine emotionale Botschaft an ihre Fans.

„Großstadtrevier“: Abschied für Farina Flebbe

Farina Flebbe wird am 22. März in der Folge „Frau Küppers und der Tod (2)“ zum letzten Mal als Polizistin Jessy Jahnke zu sehen sein. Nur knapp ein Jahr nach ihrem Einstand verabschiedet sich die 26-Jährige wieder vom Set.

In einem Instagrampost teilte die Schauspielerin ihre Gedanken zum Serien-Aus. „It's time to say goodbye. Heute um 18.50 Uhr kommt die letzte Folge ,Großstadtrevier’ mit mir als Jessy Jahnke. Schön war's“, kommentierte sie ihren Beitrag.

„Großstadtrevier“: Zwei neue Gesichter

Ihr Abschied aus der Serie verläuft dabei eher unspektakulär. Polizeimeisterin Jessy Jahnke entscheidet sich dazu, das PK 14 zu verlassen und dem Mobilen Einsatzkommando (MEK) beizutreten.

+++ „Rote Rosen“-Stars rätseln über diese Frage – Fans rasten aus! „Ich kann nicht mehr“ +++

„Wenn es geht, würde ich so schnell wie möglich weg vom PK14“, erzählt sie im Gespräch mit Küppers (Saskia Fischer). Große Worte des Abschieds fallen dabei nicht.

Zuvor war klar geworden, dass sich die junge Polizistin in ihren Kollegen Piet Wellbrook (Peter Fiesler) verliebt hat. Unter diesen Umständen schließt sie es aus, im Kommissariat weiterzuarbeiten.

-----------

Mehr Promi-News aus Hamburg:

Tim Mälzer: Als er diese Box öffnet, bleibt ihm die Spucke weg – „Leck mich am A****“

Judith Rakers geht in ihre Garderobe und entdeckt eine ganz besondere Lieferung – von IHM

Sylvie Meis: SO zeigt sie sich nur selten – „Kontrolle verloren“

-----------

Doch Fans können sich gleichzeitig über Neuzuwachs freuen. Mit Nils Sanchez (Enrique Fiß) und Helmut Husmann (Torsten Münchow) tauchen zwei neue Polizisten in das Geschehen ein.

+++ „Rote Rosen“: Fans sauer über seine Rolle – „Soll aus der Serie verschwinden“ +++

Die ganze letzte Folge mit Farina Flebbe kannst du dir >>> hier in der Mediathek anschauen. (mik)