Hamburg: 15-Jähriger entwirft menschenverachtendes Lego-Bauwerk – Polizei stürmt sein Elternhaus

Wegen eines Lego-Bauwerks durchsuchte der Staatsschutz das Haus eines 15-Jährigen in Hamburg (Symbolbild).
Wegen eines Lego-Bauwerks durchsuchte der Staatsschutz das Haus eines 15-Jährigen in Hamburg (Symbolbild).
Foto: imago images (Montage/MOIN.DE)

Eine 15-jähriger Junge aus Hamburg, der am Computer virtuelle Legosteine zusammensetzt. Was eigentlich harmlos klingt, hat die Polizei auf den Plan gerufen, die nun gegen den Jugendlichen ermittelt.

Denn was der Junge aus Hamburg aus den bunten Steinen entworfen hat, ist nicht nur besorgniserregend, sondern auch menschenverachtend.

Junge aus Hamburg baut Konzentrationslager nach

Wie das „Hamburger Abendblatt“ berichtet, soll der Junge am PC Teile des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau nachgebaut und im Internet veröffentlicht haben. Dort ermordeten die Nazis zwischen 1940 und 1945 rund 1,1 Millionen Menschen.

+++ Wetter in Hamburg bleibt völlig ruhig, doch ein paar Kilometer weiter knallt es heftig – „Noch nie erlebt“ +++

Der Verfassungsschutz wurde auf den 15-Jährigen aufmerksam. Erst vor zwei Jahren hat die Behörde eine eigene Einheit für Rechtsextremismus im Netz gegründet. Diese durchsucht das Internet systematisch nach rechtsextremen Inhalten.

Dabei sind sie auch auf das schlimme Lego-Bauwerk gestoßen. Laut „Hamburger Abendblatt“ hegten die Ermittler den Verdacht einer Straftat und der Volksverhetzung und gaben sie ihren Fund an die Polizei weiter. Zudem soll der Junge mehrere rechtsextremistische Kommentare veröffentlicht haben.

---------------

Daten und Fakten über Hamburg:

  • Hamburg ist als Stadtstaat ein Land der Bundesrepublik Deutschland.
  • Hamburg ist mit rund 1,9 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands und die drittgrößte im deutschen Sprachraum.
  • Das Stadtgebiet ist in sieben Bezirke und 104 Stadtteile gegliedert, darunter mit dem Stadtteil Neuwerk eine in der Nordsee gelegene Inselgruppe.
  • Der Hamburger Hafen zählt zu den größten Umschlaghäfen weltweit.
  • Die Speicherstadt und das benachbarte Kontorhausviertel sind seit 2015 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes
  • International bekannt sind auch das Vergnügungsviertel St. Pauli mit der Reeperbahn sowie das 2017 eröffnete Konzerthaus Elbphilharmonie.

---------------

Wohnung in Hamburg durchsucht

Am Dienstag hat der Staatsschutz die Wohnung der Eltern durchsucht und Beweismaterial wie Datenträger gesichert. Die Ermittlungen laufen, weitere Informationen kann die Staatsanwaltschaft aus „Persönlichkeitsschutzgründen“ nicht bekanntgeben.

-------------

Mehr News aus Hamburg:

Hamburg: Profi-Hacker verrät – DAS wird von Kunden besonders oft gewünscht

Hamburg: Frau nachts mit KO-Tropfen überwältigt – sie will die Täter auf keinen Fall entkommen lassen

Hamburg: Diese Suchanzeige auf Ebay ist so verlockend, dass kaum ein Mann widerstehen kann!

-------------

In Hamburg rechnete der Verfassungsschutz der rechtsextremistischen Szene im Vorjahr 380 Anhänger zu, 50 mehr als noch 2019. 120 dieser 380 Rechtsextremisten stuft das LfV Hamburg als gewaltorientiert ein. (lh)