Hamburg: Kinder entdecken Frauenleiche in der Alster – die Polizei steht vor einem Rätsel

Am Samstagmorgen wurden Polizei und Feuerwehr wegen einer Wasserleiche zur Alster in Hamburg gerufen.
Am Samstagmorgen wurden Polizei und Feuerwehr wegen einer Wasserleiche zur Alster in Hamburg gerufen.
Foto: HamburgNews / Christoph Seemann

Hamburg. Gruseliger Fund an der Alster in Hamburg! Am Samstagmorgen haben Kinder in Höhe der Anleger für die Alsterdampfer eine Wasserleiche gefunden.

Sofort alarmierten Mitarbeiter der Alster-Touristik Polizei und Feuerwehr. Mit Hilfe von Tauchern bargen die Rettungskräfte aus Hamburg eine ältere Frau aus dem Wasser.

+++ Hamburg: Männer wollen Bar betreten – dann fliegen plötzlich Flaschen und Stühle +++

Hamburg: Frauenleiche in der Alster gefunden

Besonders ungewöhnlich: Die Sachen der Frau lagen laut „Hamburger Abendblatt“ noch am Anleger. Nach Angaben der Polizei gibt es bislang keine Hinweise auf Fremdverschulden.

+++ Corona in Hamburg: Hier gibt's alle wichtigen News aus der Stadt +++

Das genaue Alter der Frau ist aktuell nicht bekannt. Auch, ob es möglicherweise Zeugen gibt, ist noch unklar.

-------------

Mehr News aus Hamburg:

-------------

Der Leichnam wurde ins Institut für Rechtsmedizin in Hamburg transportiert. (mk)