Hamburg: Mordkommission ermittelt – wer hat einen 19-Jährigen auf St. Pauli so schwer verletzt?

Die Polizei Hamburg fand einen schwer verletzten 19-Jährigen auf St. Pauli vor (Symbolbild)
Die Polizei Hamburg fand einen schwer verletzten 19-Jährigen auf St. Pauli vor (Symbolbild)
Foto: KS Images / Imago

Hamburg. Dramatischer Vorfall in Hamburg: Auf St. Pauli wurde ein junger Mann schwer verletzt. Er wurde Opfer einer Messerstecherei!

Die Polizei Hamburg ermittelt gerade die Umstände der Tat und bittet mögliche Zeugen dringend um Mithilfe.

++ Hamburg: Polizei schickt 13-Jährigem Rechnung über 45.000 Euro – weil er diese schlimme Sache gemacht hat ++

Hamburg: Messerstecherei auf dem Kiez

In der Wohlwillstraße war es am Dienstagnachmittag zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Menschen gekommen. Passanten beobachteten den handgreiflichen Streit und riefen die Polizei.

-----------------------------------

MOIN.DE ist das Newsportal für Hamburg und den Norden.

Wer wir sind und was wir vorhaben – hier weiterlesen >>

Wie findest du MOIN.DE? Schreib uns deine Meinung – klipp & klar an moin@moin.de!

Hier findest du uns bei Facebook >>

Und hier auf Instagram >>

Und wie du den Gruß „Moin“ richtig benutzt, erfährst du hier >>

-----------------------------------

Als die Beamten eintrafen, war jedoch nur noch ein 19-Jähriger vor Ort. Alle anderen Beteiligten waren abgehauen. Er war durch einen Messerstich schwer verletzt worden und musste sofort ins Krankenhaus transportiert werden.

Hamburg: Polizei sucht Zeugen

Jetzt sucht die Mordkommission nach den übrigen Beteiligten an der Streiterei, um den Täter ausfindig zu machen. Sie bittet mögliche Begleiter des Verletzten sich zu melden, um etwas über die Hintergründen der Auseinandersetzung zu erfahren.

---------------------

Mehr News aus Hamburg:

---------------------

Die Beamten glauben auch, dass sich zahlreiche Zeugen in den angrenzenden Lokalen aufgehalten und die Tat und die Tatbeteiligten beobachtet haben könnten. Diese Personen werden gebeten, sich bei der Mordkommission zu melden.

Die Polizei ist unter Tel. 040/4286-56789 oder jeder Polizeidienststelle zu erreichen. (wt)