Hamburg: Schreckliches Mord-Drama! Polizei nimmt Verdächtigen fest

Grausame Straftat in Hamburg-Neuallermöhe!
Grausame Straftat in Hamburg-Neuallermöhe!
Foto: Blaulicht-News.de

Am Sonntagnachmittag kam es zu einer grausamen Tat in Hamburg-Neuallermöhe!

Eine tote Frau ist im Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses am Rahel-Varnhagen-Weg in dem östlichen Stadtteil von Hamburg aufgefunden worden. Sofort fahndete die Polizei nach dem Täter.

Hamburg: Tote Frau wohl Opfer eines Sexualdeliktes

Die Frau ist vermutlich Opfer eines Sexualdeliktes geworden. Schnell rückte die Polizei mit mehreren Streifenwagen an. Die Mordkommission, die mit mehreren Ermittlern vor Ort ist, nahm die Ermittlungen sofort auf.

+++ Hamburg: Große Gefahr mitten in der Stadt – Polizei sperrt beliebtes Wahrzeichen ab +++

Im nähren Umfeld des Tatortes konnten die Beamten bereits einen Tatverdächtigen festnehmen. Trotzdem fahndete die Polizei noch weiter.

------------

Mehr News aus Hamburg:

------------

Die Ermittlungen dauern an. Weitere Hintergründe sind derzeit unklar. (lh)