Jan Fedder: Seine Witwe Marion verrät die wahre Todesursache – es war nicht der Krebs

Jan Fedder starb am 30. Dezember 2019 in seiner Heimatstadt Hamburg.
Jan Fedder starb am 30. Dezember 2019 in seiner Heimatstadt Hamburg.
Foto: dpa

Der Tod von Jan Fedder tat vielen Menschen weh. Denn so wie der Schauspieler seine Heimatstadt Hamburg liebte – so liebte auch die Hansestadt ihn. Das ist auch heute noch so.

Einen Tag vor Silvester, am 30. Dezember, jährte sich sein Todestag jetzt zum ersten Mal. Anlässlich dessen zeigte der NDR ein Dokumentation über den Volksschauspieler. Teil davon ist natürlich auch seine Witwe Marion. Vorab sprach sie bereits in einem Interview über spezielle Momente in der gemeinsamen Zeit mit Jan Fedder.

Jan Fedder war ein echter Romantiker

Denn wie Marion Fedder verrät, war der Schauspieler ein echter Romantiker. Zum ersten Date brachte er ein paar Flaschen Bier in einer Plastiktüte und einen Strauß Flieder vom eigenen Bauernhof mit. Außerdem schreibt er ihr anschließend immer wieder rührende Gedichte und Liebeslieder.

+++ Jan Fedder: Witwe hat DIESEN Wunsch für seinen Todestag – „Wie damals bei den Seeleuten“ +++

---------------

Das war Jan Fedder:

  • Jan Fedder wurde am 14. Januar 1955 in Hamburg geboren.
  • Schon mit 13 Jahren stand Jan Fedder zum ersten Mal vor der Kamera.
  • Berühmtheit erlangte er durch die Rolle des Revierleiters Dirk Matthies im „Großstadtrevier“. Fast 30 Jahre lange war er Teil der Serie.
  • Im Jahr 2000 heiratete er seine Frau Marion.
  • Neben seiner Wohnung in Hamburg, die er bis zuletzt als „Junggesellenbude“ bezeichnete, besaß der Schauspieler auch ein Anwesen in Ecklak in Schleswig-Holstein.
  • Am 30. Dezember 2019 verlor er den Kampf gegen den Krebs und starb in seiner Wohnung in Hamburg.

---------------

+++ HSV: Verletzungs-Schock vor Jahresauftakt – gleich zwei Profis fallen wochenlang aus +++

„So ist mein Jan“, sagt Marion Fedder im Interview mit „Bunte“. „Einerseits ein Haudegen. Aber er hat auch ein ganz großes Herz und ist der totale Romantiker. Was eigentlich kaum jemand weiß.“

+++ Jörg Pilawa verrät, was ihn richtig stört an seinem Job – „Am allerschlimmsten“ +++

Jan Fedder machte nach 100 Tagen einen Antrag

Sie erzählt außerdem, dass Jan Fedder eigentlich nie heiraten wollte. Doch dann kam alles anders. „Es muss ihn wohl voll erwischt haben. Den Heiratsantrag hat er mir nach hundert Tagen gemacht. Da habe ich überhaupt mit gerechnet“, so Marion.

---------------

Mehr Promi-News aus Hamburg:

---------------

„Ich war total baff, weil er die ganze Aktion wirklich geheim gehalten und sich etwas wahnsinnig Tolles überlegt hatte. Wir sind uns auf einer Veranstaltung im ,Hotel Interconti' zum ersten Mal begegnet.

+++ Tim Mälzer zeigt sich mit DIESER Geste – sie ist eindeutig +++

Genau dort hielt er um meine Hand an. Das ist ja wirklich nur eine kurze Zeit. Aber es war ihm einfach ganz, ganz ernst mit uns. Das war für diesen Mann ein riesiger Schritt.“

Hamburg beliebter Schauspieler „wollte noch nicht gehen“

Diese romantische Ehe des beliebten Schauspielers mit seiner Marion, die er liebevoll „mein Sonnenkind“ nannte, hielt bis zu seinem Tod am 30. Dezember 2019.

+++ Nordsee: Vor zwei Jahren geschah hier ein Unglück – noch immer gibt es diese Angst +++

Sieben Jahre zuvor war bei ihm Krebs diagnostiziert worden. Er musste sich 30-mal bestrahlen lassen, ein Drittel seiner Zunge wurde entfernt.

Gestorben, das schildert Marion Fedder im Gespräch mit „BUNTE“, ist er allerdings „am plötzlichen Herztod. Der Krebs war lange weg, er hatte ihn besiegt.“

Deshalb habe niemand in seinem engen Umfeld geahnt, dass es so schnell vorbei sein würde. „Jan selber auch nicht. Trotz aller Krankheiten die ihn zuletzt geplagt hatten – eine Blutvergiftung im Bein, Knochenbrüche in Schulter und Fuß –, hatte er eine unbändige Freude am Leben. Er wollte noch nicht gehen.“

Was Jan Fedder ein Jahr vor seinem Tod bei Reinhold Beckmann beichtete, kannst du >>> hier lesen.

Und kannst du dich noch an den letzten Satz von Jan Fedder im „Großstadtrevier“ erinnern? Er fiel in Folge 447. Alle Infos >> hier! (oa)