Judith Rakers: Mit dieser Nachricht hätten wohl die wenigsten gerechnet – „Endlich kann ich es euch sagen“

Judith Rakers hat ihre Fans mit einer Nachricht überrascht.
Judith Rakers hat ihre Fans mit einer Nachricht überrascht.
Foto: imago/Future Image

Ob Judith Rakers das bald einige Nachrichten weniger im Postfach zum Thema Homefarming beschert? Immer wieder berichtet die Moderatorin, dass sie zu ihrem Pferd, den Hühnern oder auch ihren Pflanzen von vielen Menschen befragt wird.

Wer es jetzt ganz genau wissen will, wie bei Judith Rakers die Selbstversorgung abläuft, dem ist vielleicht mit ihrem neuesten Werk geholfen.

Judith Rakers veröffentlicht Buch

Denn Judith Rakers hat ein Buch geschrieben. Anscheinend ist es das Resultat des vielen Zuhause-Bleibens im vergangenen Jahr. Denn auf Instagram schreibt die „Tagesschau“-Sprecherin: „Ihr Lieben, endlich kann ich es euch sagen: ich habe die letzten Monate stay@home genutzt, um ein Buch zu schreiben über das Homefarming mit Obst- und Gemüseanbau und glücklichen Hühnern im eigenen Garten.“

+++ Judith Rakers in der Kritik – wegen dieser Aussage vor laufender Kamera! „Sehr verletzend“ +++

---------------

Das ist Judith Rakers:

  • Judith Deborah Rakers wurde am 6. Januar 1976 in Paderborn geboren
  • Heute lebt Judith Rakers in Hamburg
  • Judith Rakers arbeitet als Journalistin, Fernsehmoderatorin und seit 2005 als Sprecherin der „Tagesschau“ in der ARD
  • Seit 2010 moderiert Judith Rakers neben Giovanni di Lorenzo die Talkshow „3nach9“
  • Judith Rakers ist passionierte Reiterin und hat zwei Pferde: Carlson und Sazou.
  • Im Oktober 2017 trennte sich Judith Rakers von ihrem langjährigen Ehemann Andreas Pfaff

---------------

+++ Claudia Obert gesteht: Mit diesen Männer steigt sie am liebsten ins Bett – „Die besten“ +++

Dass das Ganze ein Herzensprojekt sei, wie sie berichtet, wird ihre Fans nicht überraschen. Denn in den Sozialen Netzwerken macht Judith Rakers schon lange klar, dass ihr Herz ganz für Tiere und Selbstversorgung schlägt.

Judith Rakers: Instagram-Fans haben Anteil am Buch

Die wissbegierige und treue Anhängerschaft auf Instagram habe sogar einen großen Anteil an dem Buch, heißt es von der Moderatorin weiter. Denn von dort gab es viel Zuspruch und viel Feedback, vor allem zu den Hühnern. Und das hat Judith Rakers bestärkt, weiterzumachen.

+++ Tim Mälzer scheitert an dieser Aufgabe komplett – „Das ist nicht ganz fair“ +++

Mit einem grünen Daumen wurde die Hamburgerin aber nicht geboren, wie sie selbst in einem Video zugibt. Der Basilikum sei ihr quasi schon auf dem Supermarkt-Parkplatz eingegangen.

Angefangen habe sie mit dem Homefarming erst vor zwei Jahren und noch ahnungslos im Baumarkt vor zig verschiedenen Säcken mit Erde gestanden.

---------------------------

Mehr zu Promis aus Hamburg wie Judith Rakers:

------------------------

Das Buch ist deshalb auch auf Menschen ausgerichtet, die absolute Anfänger in dem Bereich sind. Und die vielleicht auch schon die eine oder andere Basilikum-Enttäuschung erlebt haben.

(rg)