Judith Rakers mit krasser Ankündigung, die Fans ausrasten lässt: „Lass die Zunge drin“

„Tagesschau“-Moderatorin hat mit einer Ankündigung ihre Fans sehr neugierig gemacht.
„Tagesschau“-Moderatorin hat mit einer Ankündigung ihre Fans sehr neugierig gemacht.
Foto: imago images / Stefan Schmidbauer

Dass „Tagesschau“-Moderatorin Judith Rakers ein Tierfreund ist, sollte durch ihre kleine eigene Farm bekannt sein, über die sie oft in den sozialen Netzwerken berichtet.

Nun hat sie etwas ganz Besonderes angekündigt. Darauf sind die Fans von Judith Rakers jetzt sehr gespannt.

Judith Rakers macht ein Praktikum im Zoo

Auf ihrer Instagram-Seite machte Judith Rakers eine Ankündigung: Sie wird ein Praktikum als Tierpflegerin im Berliner Zoo absolvieren.

+++ Judith Rakers: SO hast du die Moderatorin noch nie gesehen +++

„Wie küsst eigentlich ein Seehund? Heute Abend werde ich es herausfinden. Denn dann trete ich mein Tierpfleger-Praktikum im Berliner Zoo an :-) Ob ich am Ende nur meine Mitstreiter Wolfgang Stumph, Katharina Thalbach und Maxi Arland oder tatsächlich auch wilde Tiere besser kennengelernt habe, seht ihr im RBB-Fernsehen“, schreibt die Moderatorin.

+++ Sylvie Meis ist bei „Wer weiß denn sowas?“ zu Gast – ausgerechnet DIESER Joker liefert ihr eine falsche Antwort +++

Judith Rakers: Fans können es kaum erwarten

Allein die Ankündigung einen Seehund zu küssen hat ihre Fans neugierig gemacht. Viele können es kaum erwarten und freuen sich schon auf die Szene im Zoo. „Na dann viel Vergnügen beim Seehundknutschen“, schreibt einer.

---------------

Das ist Judith Rakers:

  • Judith Deborah Rakers wurde am 6. Januar 1976 in Paderborn geboren
  • Heute lebt Judith Rakers in Hamburg
  • Judith Rakers arbeitet als Journalistin, Fernsehmoderatorin und seit 2005 als Sprecherin der „Tagesschau“ in der ARD
  • Seit 2010 moderiert Judith Rakers neben Giovanni di Lorenzo die Talkshow „3nach9“
  • Judith Rakers ist passionierte Reiterin und hat zwei Pferde: Carlson und Sazou.

---------------

Ein anderer vermutet, dass der Kuss wahrscheinlich „nass“ wird. Ein Mann gibt ihr noch einen Tipp: „Viel Spaß Judith und lass die Zunge drin“.

+++ „Rote Rosen“-Star erzählt, was ihm wirklich nahe geht – „Prügelknabe“ +++

Judith Rakers: „Finde deine Aktivitäten gut“

Wie eng ihre Beziehung zu Tieren ist, zeigt Judith Rakers regelmäßig. Etwa, als ihr Huhn von einem Habicht angegriffen und getötet wurde. Die Moderatorin war sehr traurig (MOIN.DE berichtete).

---------------

Mehr Promi-News aus Hamburg:

---------------

Deshalb finden es viele ihrer Fans auch gut, dass sie jetzt ein Praktikum im Berliner Zoo macht. „Ich finde deine Aktivitäten für den Tierschutz gut“, schreibt eine Frau.

+++ 187 Strassenbande: Eskaliert jetzt alles? Bonez MC droht diesem Rapper Gewalt an: „Wenn ich ihn treffe, verletzte ich ihn“ +++

Die ganze Folge kannst Du dir hier >>> anschauen. (oa)