Hamburg: Kranke Verfolgungsjagd! Jugendliche rasen mit gestohlenen Wagen über Autobahn – ein Detail ist besonders schockierend

Hamburg: Die irre Verfolgungsjagd nahm auch nach einem Unfall kein Ende.
Hamburg: Die irre Verfolgungsjagd nahm auch nach einem Unfall kein Ende.
Foto: Blaulicht-News.de

Hamburg. Die Polizei Hamburg hat sich am Sonntag eine irre Verfolgungsjagd mit sechs Jugendlichen geleistet!

Die Teenager haben zwei Autos in Hamburg-Billstedt geklaut und sind damit über die Autobahn gerast.

Hamburg: Polizei verfolgt gestohlene Wagen

Die beiden Wagen gehören zum Carsharing-Anbieter „Miles“, der die Polizei am Nachmittag über die gestohlenen Autos informierte.

Da die Fahrzeuge mit GPS ausgestattet sind, konnten sie auf der A1 geortet werden. Sofort nahm die Polizei die Verfolgung auf.

Crash in Hamburg-Rothenburgsort

In Rothenburgsort fuhren die beiden Wagen von der Autobahn ab und rasten durch das Wohnviertel. Ein Streifenwagen versuchte, die Fahrzeuge zu stoppen – vergeblich!

++ Hamburg: Größter Drogenfund in diesem Jahr! Ausgerechnet HIER war das Kokain versteckt ++

Statt anzuhalten prallte einer der gestohlenen Wagen in die Beifahrertür des Streifenwagens. Das zweite „Miles“-Auto konnte nicht mehr bremsen und fuhr dem ersten Wagen hinten auf.

Teenager aus Hamburg flüchten vor Polizei

Doch damit war die Verfolgungsjagd noch nicht beendet. Sechs Jugendliche sprangen aus den Autos und versuchten, abzuhauen. Lediglich zwei Teenager konnten die Beamten direkt festnehmen.

Sofort wurde eine Großfahndung gestartet, bei der neben Streifenwagen auch Hunde und sogar ein Hubschrauber im Einsatz waren. Gegen 19: 30 Uhr wurde die Suche erfolglos eingestellt.

Schockierende Erkenntnis über Autodiebe in Hamburg

Besonders schockierend: Bei der Überprüfung der Personalien fiel auf, dass die Teenager gerade einmal zwölf bis 15 Jahre alt sind!

Da sie mehrere Gegenstände in den Wagen zurückgelassen hatten, konnte die Polizei schnell alle Identitäten der Autodiebe feststellen.

Polizei Hamburg ermittelt gegen Jugendliche

Ob es im Verlauf der Wohnungsüberprüfungen weitere Festnahmen, gab ist aktuell unklar.

-------------

Mehr News aus Hamburg:

Hamburg: Frau ist stinksauer – „Hysterisches Gegacker und Gekreische“

Wetter in Hamburg: Von wegen Sommer – so enttäuschend sieht die kommende Woche aus

Hamburg Hauptbahnhof: Mann ohne Mundschutz unterwegs – als der Sicherheitsdienst ihn anspricht, wird es brutal

-------------

Gegen die Jugendlichen wird nun wegen dem Verdacht des Autodiebstahles, Fahren ohne Fahrerlaubnis und eines Verkehrsunfalls mit Fahrerflucht ermittelt.