Nena in der Kritik wegen dieser Aufnahmen! Fans fassungslos: „Noch nie die hellste Kerze“

Sängerin Nena hat sich mit den Corona-Leugnern von Kassel solidarisiert (Symbolbild).
Sängerin Nena hat sich mit den Corona-Leugnern von Kassel solidarisiert (Symbolbild).
Foto: IMAGO / Future Image

Bereits im vergangenen Jahr machte Sängerin Nena mit einem irritierenden Posting auf sich aufmerksam. Damals war ihre Nähe zu Corona-Leugnern und anderen Prominenten, die sich in Verschwörungstheorien verlieren, nur zu erahnen.

Jetzt aber hat sich Nena klar positioniert und ihre Solidarität für die Demonstrierenden von Kassel ausgedrückt. Dort waren am Wochenende mehr als 20.000 Menschen gegen die aktuellen Corona-Maßnahmen auf die Straße gegangen. Unter den Teilnehmern waren selbsternannte Querdenker, Verschwörungstheoretiker und Leugner der Pandemie.

Nena bedankt sich bei Demo-Teilnehmern

Dabei war es immer wieder zu Ausschreitungen gekommen. Einige Teilnehmer haben Polizisten und Journalisten attackiert. Abstandsregeln wurden ignoriert und viele verweigerten eine Mund-Nasen-Bedeckungen.

+++ Steffen Henssler wird sauer – doch mit diesen Aussagen tut er sich keinen Gefallen +++

In ihrer Instagram-Story teilte Nena nun Aufnahmen der Demonstration im Zeitraffer. Darunter fand sie deutliche Worte: „Danke Kassel“, schrieb die 60-Jährige.

Auch bedankte sie sich bei Xavier Naidoo und dem Sänger Jan, die mit „Was stimmt nicht?“ den Corona-Leugnern eine Hymne zusammengeschneidert haben. Darin singt Naidoo, der in der Vergangenheit immer wieder durch rassistische und homophobe Äußerungen auffiel, unter anderem von „Brainwashing“, einer „perfiden Tour“ und „einer Gesellschaft im Krieg“.

+++ „Rote Rosen“-Fans sauer über diese Rolle: „Soll aus der Serie verschwinden“ +++

Mit ihrem Statement rückt sich Nena selbst in die Nähe von anderen Verschwörungstheoretikern. In der Vergangenheit sind neben Xavier Naidoo auch Attila Hildmann, Michael Wendler und weitere Prominente durch irreführende und krude Aussagen aufgefallen. Auf Telegram und in anderen Sozialen Netzwerken nutzen sie ihre Reichweite, um gefährliche Fake News und wirre Theorien zu verbreiten.

------------

Das ist Nena:

  • Nena wurde am 24. März 1960 als Gabriele Susanne Kerner in Hagen geboren
  • Nena ist eine deutsche Popsängerin
  • Mit dem Hit „99 Luftballons“ ihrer Band Nena wurde sie 1983 während der Neuen Deutschen Welle bekannt
  • Mit weltweit 25 Millionen verkauften Tonträgern zählt sie zu den erfolgreichsten Künstlern der deutschen Musikgeschichte
  • In den 1980er-Jahren hatte Nena eine heimliche einjährige Affäre mit Udo Lindenberg
  • Mit Philipp Palm, einem zwölf Jahre jüngeren Schlagzeuger und Musikproduzenten, hat Nena zwei Kinder. Die Familie lebt in Hamburg-Rahlstedt

------------

Twitter-Nutzer reagieren auf Nena-Story

Auf Twitter reagierten Nutzer teils schockiert auf die Story der Sängerin „Hast du etwas Zeit für mich, dann schwurbele ich ein Lied für dich. Das war es dann wohl mit 99 Luftballons“, schreibt ein Mann.

„Nena war noch nie die hellste Kerze auf der Torte, nun ist sie völlig erloschen“, schreibt ein anderer Nutzer. „Nena-CD zu verschenken“, lautet ein weiterer Kommentar. Unter den zahlreichen Beiträgen finden sich allerdings auch Zustimmungen seitens einiger Fans.

----------------

Mehr Promi-News aus Hamburg:

----------------

Bereits im vergangenen Jahr hatte Nena mit einem irreführenden Post für Aufregung gesorgt. Damals war eine hitzige Diskussion losgebrochen, nachdem die Sängerin zu Gast bei „Inas Nacht“ war.

Wenige Tage vor der Ausstrahlung der Sendung hatte die 60-Jährige einen Instagram-Beitrag geteilt, der Nähe zu Corona-Leugnern andeutete. Auch Xavier Naidoo hatte den Post damals kommentiert. Mehr zum Eklat rund um die Sendung erfährst du >>> hier. (mik)