„Notruf Hafenkante“: Fans in Sorge – verlässt diese beliebte Figur etwa die Serie? „Kann ich nicht glauben“

Die „Notruf Hafenkante“-Darsteller Gerit Kling und Hardy Krüger jr.
Die „Notruf Hafenkante“-Darsteller Gerit Kling und Hardy Krüger jr.
Foto: picture alliance / Geisler-Fotopress | Uli Glockma

Sorge bei den „Notruf Hafenkante“-Fans!

In den vergangenen Folgen deutete es sich an, für viele kommt es jetzt aber doch überraschend. Eine beliebte „Notruf Hafenkante“-Figur könnte womöglich bald die beliebte Serie aus Hamburg verlassen!

„Notruf Hafenkante“-Fans sorgen sich um beliebte Figur

Es handelt sich dabei um die Leitende Oberärztin der Notaufnahme im Elbkrankenhaus, Doktor Jasmin Jonas (gespielt von Gerit Kling), die in der neusten Folge nach einem Vorfall eine Auszeit nehmen möchte. Sie vermutete nämlich, dass sie an Alzheimer erkrankt sei.

+++ Tim Mälzer kann es nicht fassen – „Boah, ihr macht mich wahnsinnig“ +++

Ihre Kollegin Doktor Eva Grünberg versuchte sie aufzumuntern: „Vielleicht sind sie einfach nur überarbeitet“. Doch die Oberärztin antwortete: „Das ist nett, dass Sie das sagen, aber wir wissen beide, wovon wir reden. Die A-Krankheit – ein schleichender Prozess über Jahre, keine Chance auf Heilung“.

--------------

Das ist „Notruf Hafenkante“:

  • „Notruf Hafenkante“ ist eine deutsche Fernsehserie des ZDF
  • „Notruf Hafenkante“ ist eine Polizeiserie und spielt in Hamburg
  • „Notruf Hafenkante“ erzählt vom Alltag der Polizeibeamten des PK 21 und den Ärzten des fiktiven Elbkrankenhauses
  • Die Handlungen von „Notruf Hafenkante“ sind so gestaltet, dass beide Bereiche zusammen an der Aufklärung eines Falles arbeiten
  • „Notruf Hafenkante“ wird von Letterbox Filmproduktion produziert

--------------

Viele Fans vermuten jetzt, dass Dr. Jasmin Jonas nicht mehr zurückkehren wird. Steigt die Schauspielerin Gerit Kling etwa aus der Serie aus? In der neuesten Folge „Horrortrip“ verkündete sie: „Vielleicht ist das ja auch mein Abschied als Ärztin“.

„Notruf Hafenkante“: „Hab noch nie so geweint“

In den sozialen Netzwerken veröffentlichte der offizielle „Notruf Hafenkante“-Account eine Video-Montage eines Fans. Mit mehreren Ausschnitten der Schauspielerin möchte die Zuschauerin zeigen, wie sehr die Figur vermisst wird – wenn sie denn aussteigen sollte.

„Ich glaub, ich hab noch nie so geweint bei einer NHK-Folge, wie bei der. Ich meine, Jasmin darf nicht gehen. Was sollen wir denn ohne sie machen? So ist das Elbkrankenhaus ohne sie nicht mehr das gleiche. Ich werde sie vermissen. Es hängen so viele schöne Erinnerung an dieser wunderbaren Rolle“, schrieb sie zu dem Video dazu.

Auch weitere zahlreiche Zuschauer kommentierten unter dem Beitrag: „Das kann ich echt nicht glauben“, schrieb eine Frau. Eine andere kommentierte: „Die MUSS UNBEDINGT BLEIBEN ohne sie ist's nichts!“

+++ „Notruf Hafenkante“: Rhea Harder ertappt! Was macht die Schauspielerin denn HIER? +++

Weitere Reaktionen:

  • Sehr traurig
  • Finde ich gar nicht gut
  • Ich liebe sie als Ärztin so sehr. Ich werde sie so vermissen
  • Oh Gott....nein! Das wäre nicht mehr dasselbe!

„Notruf Hafenkante“: Steigt beliebte Serienfigur aus oder nicht?

Auf der Besetzungsliste für die kommenden Folgen steht Gerit Kling alias Dr. Jasmin Jonas noch. Doch wie lange wird die Auszeit wohl andauern?

---------------

Mehr Promi-News aus Hamburg:

---------------

Unter dem Instagram-Post meldete sich die Schauspielerin mit hoffnungsvollen Worten: „Keine Sorge, noch bleibe ich der ,Hafenkante' erhalten. Aber ein dickes Dankeschön für diese Montage und Eure Treue“.

+++ Judith Rakers: Von Abstandhalten keine Spur – doch sie stellt sofort eine Sache klar +++

Die neueste Folge „Notruf Hafenkante“ kannst du >>> hier in der ZDF-Mediathek sehen. (oa)