Penny in Hamburg: Kunden sind erstaunt von DIESEM Anblick in einer Filiale – sie haben allen Grund dazu

Der Kiez-Penny in Hamburg hat nach Umbauarbeiten einen ganz frischen Anstrich bekommen.
Der Kiez-Penny in Hamburg hat nach Umbauarbeiten einen ganz frischen Anstrich bekommen.
Foto: André Lenthe Fotografie/Hamburg Prominent

Hamburg. Diese Penny-Filiale in Hamburg hat Kultstatus erreicht.

Nach vier Wochen Umbauarbeiten hat der Kiez-Penny in Hamburg einen neuen Look bekommen, der wohl deutschlandweit einmalig ist.

Penny in Hamburg: Dragqueen Oliva Jones ist Patin

Betritt man die Filiale sieht man an den Wänden leuchtende Werbesprüche in Neonfarben. Von den „heißen Teilen“ geht es bis zum „geilen Aufschnitt.“ Kult-Dragqueen Olivia Jones ist Patin des wiedereröffneten Kiez-Penny auf der Hamburger Reeperbahn.

+++ Edeka in Hamburg: Einkaufen ohne Maske? Dieser Markt testet eine Erfindung, die es möglich machen soll +++

Während der Schließung wurden sowohl das Marktkonzept auf den neuesten Stand gebracht als auch dem Markt ein unverwechselbares Kiez-Ambiente gegeben: Leuchtreklamen, Graffitis oder freche Wand-Sprüche von bekannten Kiez-Künstlern spiegeln Atmosphäre und Lebensgefühl der „sündigsten Meile der Welt“ wider.

Penny in Hamburg: „Der einzige Supermarkt, der sich an den Stadtteil anpasst“

Fast sieht es auf dem ersten Blick so aus, als hätte hier ein neuer Club eröffnet.

Patin Olivia Jones ist sehr stolz auf die Filiale: „Ich lebe und arbeite jetzt seit fast 30 Jahren auf St. Pauli. Der Kiez-Penny gehört nicht nur für mich als Anwohnerin fest dazu, sondern auch für meine Gäste. Das merke ich immer wieder bei meinen Kieztouren: Der Penny ist Kult“, sagt die Dragqueen der Deutschen-Presse-Agentur.

---------------

Weitere News aus Hamburg:

---------------

Bisher war der Penny-Markt vor allem für seine wilden Kunden und legendären Polizeieinsätze aus zahlreichen TV-Dokus bekannt. Da sahen die 710 Quadratmeter Verkaufsfläche noch eher schmuddelig aus.

„Ich freue mich, dass der Penny jetzt durch den neuen Style noch einzigartiger und unverwechselbarer wird. Dass wir dabei auf Künstler aus der Nachbarschaft gesetzt haben und auch das Soziale nicht zu kurz kommt, lag mir besonders am Herzen“, sagt Oliva Jones.

Penny in Hamburg: Viele begeisterte Kommentare

Nach den Umbauarbeiten gibt es breitere Gänge, grelle Beleuchtung und ein modernes Verkaufskonzept. Auf Facebook gibt es bereits zahlreiche begeisterte Kommentare. „Wie geil ist das denn, bitteschön“, schreibt eine Frau. „Grandios“, „einfach Klasse“ und „einfach nur genial“ heißt es in anderen Kommentaren.

+++ Hamburg: Achtung! Gleich zwei sehr wichtige Verkehrsachsen werden gesperrt +++

Ob der Kiez-Penny weiter seinen Kultstatus behalten wird? Das wird sich wohl erst zeigen, wenn der Kiez sich nach den Corona-Maßnahmen wieder erholt hat und zum Leben erwacht. (dpa mit oa)