Steffen Henssler tritt gegen Martin Rütter an – und hat am Ende nur eine Bitte an den Hunde-Profi

Steffen Henssler kam am Sonntag bei „Grill den Henssler“ nicht nur einmal ins Grübeln.
Steffen Henssler kam am Sonntag bei „Grill den Henssler“ nicht nur einmal ins Grübeln.
Foto: TVNOW / Frank W. Hempel

Auch in der vierten Sommer-Folge von „Grill den Henssler“ bleibt Steffen Henssler ungeschlagen! Seine Konkurrenten am Sonntagabend: Dagi Bee, Martin Rütter und Detlef Steves.

Dabei war der Sieg alles andere als einfach für Steffen Henssler. Sowohl Dagi Bee als auch Martin Rütter stellten den Promi-Koch vor große Herausforderungen.

Steffen Henssler verliert gegen „Grill den Henssler“-Debütantin

Die Influencerin Dagi Bee hatte sich für ihr Kochdebüt bei „Grill den Henssler“ nämlich eine ganz besondere Vorspeise überlegt: „gefalteter Knusperwrap mit Hähnchen“. Vor allem eine Zutat sorgt erstmal für Gelächter bei Steffen Henssler. Seine Konkurrentin will das Gericht tatsächlich mit Fertig-Mayo zubereiten.

---------------

Das ist Steffen Henssler:

  • Steffen Henssler wurde am 27. September 1972 in Neuenbürg im Schwarzwald geboren
  • Steffen Henssler ist nicht nur Koch, sondern auch Kochbuchautor, Fernsehkoch und Entertainer
  • Zusammen mit seinem Vater eröffnete Steffen Henssler 2001 sein erstes Restaurant in Hamburg
  • Heute leitet Steffen Henssler insgesamt vier Restaurants in Hamburg

---------------

+++ Steffen Henssler: Schweres Los – „Mich hier gerade selber ins Knie gef….!“ +++

Das kommt für ihn natürlich überhaupt nicht in Frage. Henssler entscheidet sich dazu, seine eigene Mayonnaise zuzubereiten – und hofft, die Jury so überzeugen zu können. Doch am Ende reicht es nicht: Dagi Bee holt bei ihrem ersten „Grill den Henssler“-Auftritt gleich einen Sieg gegen den Star-Koch.

Versucht es Martin Rütter erneut mit einer Suppe gegen Steffen Henssler?

In Hauptgang trifft Steffen Henssler dann auf Martin Rütter. Bei seinen bisherigen Auftritten in der Koch-Show versuchte der Hunde-Profi stets, seinen Konkurrenten mit einer Suppe zu grillen – ohne Erfolg. Deshalb entschied er sich diesmal für ein anspruchsvolleres Gericht.

+++ Steffen Henssler verrät Trick, der ihn bei „Grill den Henssler“ unschlagbar macht: „Gibt einen Grund dafür...“ +++

Mit einer „Pasta alla Chitarra“ mit grünem Spargel, Cherrytomaten und Parmesanchip geht Martin Rütter in das Duell. Die ganz besondere Schwierigkeit: Die Nudeln müssen selbst hergestellt werden – und das stellt Steffen Henssler erst einmal vor Probleme.

Steffen Henssler verliert den Hauptgang

Denn während der Hunde-Profi fleißig in der Küche zu Gange ist, hat sein Gegenüber mit dem Nudelteig heftig zu kämpfen. Das zeigt sich dann auch bei der Bewertung.

+++ Steffen Henssler macht klare Ansage an Konkurrenten: „Ich werde dir das Maul stopfen!“ +++

Die Jury ist von Martin Rütters Leistung total begeistert und gibt ihm mehr Punkte. Daher hat Steffen Henssler am Ende nur einen Wunsch: Der Tier-Psychologe soll beim nächsten Mal doch bitte wieder mit einer Suppe antreten.

Steffen Henssler sichert sich das Dessert – und den Gesamtsieg

Bei der Nachspeise geht es für Steffen Henssler dann gegen seinen Erzfeind Detlef Steves. Schon dreimal hat der Promi-Koch gegen den ehemaligen Gastronomen verloren. Und das soll diesmal mit allen Mitteln verhindert werden.

Auf der Speisekarte stehen „Poffertjes mit Schokoapfel, Zuckerwatte und Vanillesauce“. Beide machen sich eifrig ans Werk – doch bei Steves ist es vor allem der Mixer, der dem 51-Jährigen Probleme bereitet.

---------------

Mehr News zu Steffen Henssler:

---------------

Und so kommt es, wie es kommen muss: Steffen Henssler gewinnt den letzten Durchgang. Da er auch den Improvisationsgang am Anfang der Sendung sowie die Spiele zwischendurch für sich entscheidet, reicht es am Ende für den Gesamtsieg. Mit 97 zu 85 Punkten gewinnt der TV-Koch gegen die Promis.

Die Wiederholung der kompletten Sendung kannst du dir jederzeit bei TVNOW anschauen. (mk)