Sylvie Meis: Rätselhafte Botschaft wirft Fragen auf – wandert das Model etwa aus?

Noch wohnt Sylvie Meis in Hamburg.
Noch wohnt Sylvie Meis in Hamburg.
Foto: imago images / Günther Ortmann

Noch wohnt Sylvie Meis zwar in Hamburg. Ein rätselhafter Hinweis auf einem neuen Kunstwerk ihres Mannes könnte jedoch auf einen Umzug hindeuten.

Und der würde das Ehepaar ziemlich weit weg führen. Dabei hatte Sylvie Meis vor der Hochzeit eigentlich angekündigt, in Hamburg wohnen zu bleiben.

Sylvie Meis: Ehemann mit rätselhafter Andeutung

Neben dem Satz „I love you S. M.“ – eine Liebeserklärung an seine Frau – und das Kennlern-Datum „31.05.19“ fällt vor allem die Angabe „31.05.80 Beverly Hills“ ins Auge.

+++ Til Schweiger zeigt Foto vom Training – Fans fällt sofort etwas in seinem Gesicht auf +++

Eine Andeutung auf einen Umzug nach Kalifornien? Sylvie scheint alles andere als abgeneigt. „Ich liebe es dort“, sagte sie der „In Touch“.

„Es ist wunderschön. Zurückhaltend, aber gleichzeitig glamourös. Die Umgebung ist inspirierend“, schwärmte das Model. Bisher hat sie vor allem für ihren Sohn an der Heimat festgehalten.

Sylvie Meis „an erster Stelle Mama“

„Ich bin an erster Stelle Mama von Damián“, erklärte Sylvie Meis vor der Hochzeit. „Er ist Teenager, die Schule ist wichtig, der Fußball ist wichtig. Ich bin am glücklichsten, wenn ich alles schön kombinieren kann. In Hamburg ist einfach unser Zuhause“, sagte die 42-Jährige der „In Touch“.

---------------

Das ist Sylvie Meis:

  • Sylvie Françoise Meis wurde am 13. April 1978 in Breda in den Niederlanden geboren
  • In Deutschland wurde Sylvie Meis als Frau von Fußballspieler Rafael van der Vaart bekannt
  • Sylvie Meis arbeitet als Model und Fernsehmoderatorin
  • 2009 gab Meis bekannt, dass sie an Brustkrebs erkrankt ist
  • Nach der operativen Entfernung des Tumors begann sie eine Chemotherapie und besiegte den Krebs
  • Seit September 2020 ist Sylvie Meis mit dem Künstler Niclas Castello verheiratet

---------------

Sohn von Sylvie Meis hat Hamburg bereits verlassen

Doch schon früher schien sie einem Umzug nicht abgeneigt: „Wenn Damián in zehn Jahren erwachsen ist, warum nicht?“

--------------

Mehr zu Sylvie Meis:

Sylvie Meis spricht über ihren Kampf gegen den Krebs – DAS hat sie der Öffentlichkeit bislang verschwiegen

Sylvie Meis: Drei Wochen sind seit ihrer Hochzeit vergangen – und jetzt kommt DIESES Detail ans Licht

Sylvie Meis: Noch ein Kind? Hamburgerin spricht über ihre Zukunfts-Pläne

--------------

Inzwischen hat ihr Sohn der Hansestadt den Rücken gekehrt: Damián wohnt mittlerweile bei seinem Vater Rafael van der Vaart in Dänemark, um dort an seiner Karriere als Fußballprofi zu arbeiten (MOIN.DE berichtete).

Das Hauptargument seiner Mutter, um in Hamburg wohnen zu bleiben, fällt damit weg. Ob sie aber tatsächlich sogar auf einen anderen Kontinent übersiedelt, bleibt abzuwarten.

Schließlich steht in der Datumsangabe eine „80" – vielleicht ist es also nur ein Hinweis darauf, wo die beiden im Jahr 2080 zusammen leben wollen. Dann hätten beiden zumindest ein ziemlich stolzes Alter erreicht. (lh)

+++ Sylvie Meis designt Dessous für Discounter – das sorgt für Diskussion! „Das Letzte, woran ich denke“ +++