Sylvie Meis tritt bei Quizshow an – und verliert ausgerechnet wegen IHR

Sylvie Meis war bei „Wer weiß denn sowas?“ zu Gast.
Sylvie Meis war bei „Wer weiß denn sowas?“ zu Gast.
Foto: imago images/Future Image

Bei der ARD-Quizshow „Wer weiß denn sowas?“ treten Prominente an der Seite der beiden „Superhirne" Bernhard Hoëcker und Elton an. In der aktuellen Folge waren Sylvie Meis und Sophia Thomalla zu Gast.

Sylvie Meis war im Team mit Elton und Sophia Thomalla bekam Unterstützung von Bernhard Hoëcker. Bei ziemlich kniffligen Fragen schlug sich das Model aus Hamburg ganz gut. Aber ausgerechnet eine ihrer besten Freundinnen gab ihr eine falsche Antwort.

Sylvie Meis gemeinsam mit Elton bei „Wer weiß denn sowas?“

Während die Konkurrenten um Sophia Thomalla und Bernhard Hoëcker die erste Frage problemlos beantworteten, mussten Sylvie Meis und Elton zunächst grübeln.

+++ Sylvie Meis veröffentlicht seltenes Bild und zeigt sich mit IHR +++

Die Frage war: Welchen Vorteil bieten Brotbackautomaten mit versenkbaren Knethaken?

  • A): Das fertige Brot bleibt länger frisch
  • B): Der Knetwinkel stellt sich je nach Art der Krönung selbst ein
  • C): Es entstehen keine Löcher im fertigen Brot

Dabei verriet Sylvie, dass sie mal selbst ganz altmodisch Brot gebacken habe. Das schien ihr geholfen zu haben. Sie und Elton entschieden sich für Antwort C), die richtig war. Für jede korrekte Antwort gab es 500 Euro für die Teams.

---------------

Das ist Sylvie Meis:

  • Sylvie Françoise Meis wurde am 13. April 1978 in Breda in den Niederlanden geboren
  • Sylvie Meis arbeitet als Model und Fernsehmoderatorin
  • 2009 gab Meis bekannt, dass sie an Brustkrebs erkrankt ist
  • Nach der operativen Entfernung des Tumors begann sie eine Chemotherapie und besiegte den Krebs

---------------

Auch bei der nächsten Frage lagen Thomalla und Hoëcker richtig. Dann waren wieder Sylvie und Elton an der Reihe. Erneut ging es um das Thema Backen.

Sylvie Meis und Elton: Wieder eine Frage um das Thema Backen

Die Frage dieses Mal lautete: Damit die Haut von Bratäpfeln beim Backen nicht so stark schrumpelt, sollte...?

  • A): sie vorher mit Butter bestrichen werden
  • B): der Ofen geheizt werden, wenn sich die Äpfel darin befinden
  • C): das Kerngehäuse nicht entfernt werden

Beide Promis waren sich unsicher, mussten bei dieser Frage raten und entschieden sich für Antwortmöglichkeit B).

Doch Antwort A) war richtig! Somit gab es dieses Mal kein Geld für Sylvie Meis und Elton.

---------------

Mehr Promi-News aus Hamburg:

---------------

Dabei mussten sie erneut mitansehen, wie Thomalla und Hoëcker auch die dritte Frage richtig beantworteten und mit 1.500 Euro in Führung lagen. Sylvie und Elton zogen dann anschließend mit einer Tierfrage nach.

Sylvie Meis ruft ihre beste Freundin Lilly Becker an

Nach fünf Runden war der Spielstand recht deutlich. Während Hoecker und Thomalla alle ihre Fragen richtig beantworteten, haben das Model und Elton nur drei Richtige. Anschließend kam es zu einer Schätzfrage, bei der beide nicht weiter wussten.

+++ Sylvie Meis verrät, was sie an ihrem Körper stört: „Habe eine Macke“ +++

Daher musste ihr Joker ran und der war kein geringerer als Sylvie Meis' gute Freundin Lilly Becker.

Die Frage lautete: Knapp 99,86 Prozent ...?

  • A): aller Avocados werden in Brasilien angebaut
  • B): der Männer denken, dass sie den Heiratsantrag machen müssen
  • C): der Masse unseres Sonnensystems entfallen auf die Sonne selbst

Zwar tendierten Sylvie und Elton auf Antwortmöglichkeit B), aber sie erhofften sich mit Lilly dann noch mehr Sicherheit. Die bekamen sie, denn ihr Joker glaubte auch, dass knapp 99,86 Prozent aller Männer denken, dass sie den Heiratsantrag machen müssen.

Zum Entsetzen der drei Promis war das tatsächlich falsch. Stattdessen lautete die richtige Antwort, dass 99,86 Prozent der Masse unseres Sonnensystems auf die Sonne selbst entfallen!

Sylvie Meis verliert gegen Sophia Thomalla

Das mit dem Heiratsantrag hingegen denken nur noch knapp 60 Prozent der Männer, wie Moderator Kai Pflaume aufklärte.

+++ Jan Fedder: DAS war sein letzter Satz im „Großstadtrevier“ +++

Durch diese falsche Antwort konnten Sylvie Meis und Elton nicht mehr an Sophia Thomalla und Bernhard Hoëcker rankommen, die das Quiz-Duell für sich entschieden. (oa)

Die ganze Sendung mit Sylvie Meis und Sophia Thomalla kannst du >>> hier in der ARD-Mediathek schauen.