Tim Mälzer kann es nicht fassen! „Ihr macht mich wahnsinnig“

Das ist Tim Mälzer

Er ist Autor, Restaurantbesitzer, Entertainer und einer der bekanntesten TV-Köche Deutschlands: Tim Mälzer.

Beschreibung anzeigen

„Kitchen Impossible“ 2021 geht in die zweite Runde. Diesmal tritt Tim Mälzer gegen Sterne-Koch Daniel Gottschlich aus Köln an. Und der wird es ihm sicherlich nicht leicht machen.

Wie in dieser Staffel üblich, müssen die Köche auch dieses Mal zwei Aufgaben absolvieren. Daniel Gottschlich hat sich für Tim Mälzer zwei grundsätzlich verschiedene Challenges überlegt. Und die haben es in sich.

Tim Mälzer soll Lieblingsgericht von Daniel Gottschlich kochen

Zunächst geht es für den Hamburger Koch in den Kölner Stadtteil Mülheim. Auf der Keupstraße, dem Herz der türkischen Community in Köln, trifft Tim Mälzer einen Restaurantbesitzer, der ihn zur Box in einem Blumenladen begleitet.

+++ Linda Zervakis: Panne! Was hier zu hören war, sollte niemand zu Ohren bekommen +++

---------------

Das ist Tim Mälzer:

  • Tim Mälzer wurde am 22. Januar 1971 in Elmshorn geboren
  • Tim Mälzer ist nicht nur Koch, sondern auch Fernsehmoderator, Unternehmer, Kochbuchautor und Entertainer
  • Tim Mälzer engagiert sich in diversen Hilfsorganisationen
  • Seine Karriere begann Tim Mälzer als Koch in einem Hamburger Hotel
  • Das bekannteste Restaurant von Tim Mälzer ist die „Bullerei“ im Schanzenviertel in Hamburg

---------------

+++ Judith Rakers: Von Abstandhalten keine Spur – doch sie stellt sofort eine Sache klar +++

Schon da ist ihm klar, dass mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit eine türkische Spezialität auf ihn wartet. Was er aber noch nicht weiß: Dabei handelt es sich um das Lieblingsgericht seines Kontrahenten Daniel Gottschlich.

Tim Mälzer verschlägt es fast die Sprache

Für die zweite Challenge geht es mal wieder nach Berlin. Dort soll Tim Mälzer ein Gericht des gebürtigen Hamburgers Yannic Stockhausen nachkochen, der 2020 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde.

Als der 50-Jährige die Box öffnet, verschlägt es ihm fast die Sprache. „Boah bitte nicht, ich hasse das“, ist Tim Mälzers erste Reaktion. Bei der Aufgabe handelt es sich um ein vegetarisches Gericht namens „Kimchi und Karotte“.

+++ Nina Bott teilt Bild von ihren Kindern – es fällt sofort etwas auf +++

Das Problem: Es besteht so aus so vielen einzelnen Komponenten, die die „Küchenmaschine“ erst einmal herausfinden muss. „Boah, ihr macht mich wahnsinnig“, kann Tim Mälzer es nicht fassen.

Tim Mälzer-Kontrahent hat es ebenfalls nicht leicht

Wie gut, dass sich der 50-Jährige für seinen Kontrahenten zwei mindestens genauso herausfordernde Aufgaben überlegt hat.

Zunächst geht es für Daniel Gottschlich zu DER Kochikone Deutschlands: Heinz Winkler. Schnell wird dem Sterne-Koch bewusst, welch Herausforderung ihn erwartet. Ob er diese bestehen kann?

+++ Dagmar Berghoff: „Miss Tagesschau“ macht klare Ansage an Maskenverweigerer und die Jugend – „Nein, habt ihr nicht“ +++

Tim Mälzer schickt Daniel Gottlich in den Harz

Und auch bei seiner zweiten Aufgabe im Harz hat es Daniel Gottschlich alles andere als einfach. Denn Tim Mälzer schickt ihn zu der Oma von Sternekoch Robin Pietsch.

---------------

Mehr News zu Tim Mälzer:

---------------

Dort soll er in einer privaten Küche ein echtes Harzer Traditionsgericht kochen: „Tote Oma“ – ein Gericht mit Grützwurst, die Gottschlich auch noch selbst herstellen soll.

+++ Claudia Obert: Irres Angebot von Erotik-Anbieter! 1000 Flaschen Schampus, wenn sie DAS tut +++

Wie er sich dabei schlägt und wie es für Tim Mälzer bei seinen Challenges läuft, kannst du am Sonntag, den 21. Februar, ab 20:15 Uhr bei VOX im TV oder schon jetzt bei TV Now sehen. (mk)