Tim Mälzer macht Podcast mit Olaf Scholz und muss jede Menge Kritik einstecken – „Hohles Phrasengedresche“

In der aktuellen Folge des Podcasts von Tim Mälzer und Sebastian Merget ist Olaf Scholz zu Gast.
In der aktuellen Folge des Podcasts von Tim Mälzer und Sebastian Merget ist Olaf Scholz zu Gast.
Foto: picture alliance/dpa (Montage MOIN.DE)

In der aktuellen Folge von „Fiete Gastro“ – dem Podcast von Tim Mälzer und Sebastian Merget – ist Olaf Scholz zu Gast. Mit dem Finanzminister, Vizekanzler und SPD-Kanzlerkandidaten sprechen die beiden über die Situation rund um die Gastronomie, das Überbrückungsgeld und natürlich Corona.

Der Gedanke, dass sich Olaf Scholz in einem Gespräch über mehrere Stunden den Fragen eines direkt Betroffenen stellt, klingt eigentlich vielversprechend. Und dennoch muss Tim Mälzer Kritik dafür einstecken. Das zeigt ein Beitrag, den der Koch auf Instagram geteilt hat.

Tim Mälzer: Gespräch mit Olaf Scholz sorgt für Kritik

Darin heißt es: „Die aktuelle Folge mit Finanzminister, Vizekanzler und Kanzlerkandidat Olaf Scholz kommt sehr gut an, danke, Fietes. Aber es gibt naturgemäß auch die ein oder andere Stimme, die nicht nur den Finanzminister, sondern auch die Folge sehr kritisch betrachtet beziehungsweise gehört hat.“

+++ Tim Mälzer: Dieses Detail aus seiner Vergangenheit konnte ein Fan kaum glauben – „Der konnte es nicht fassen“ +++

Das ist insofern nichts Überraschendes – nicht jedem Menschen muss ein solcher Podcast gefallen. Doch in den Sozialen Netzwerken finden sich eine Menge kritischer Stimmen. Sie bemängeln unter anderem, dass das Gespräch schnell inhaltslos wurde.

---------------

Das ist Tim Mälzer:

  • Tim Mälzer wurde am 22. Januar 1971 in Elmshorn geboren
  • Tim Mälzer ist nicht nur Koch, sondern auch Fernsehmoderator, Unternehmer, Kochbuchautor und Entertainer
  • Tim Mälzer engagiert sich in diversen Hilfsorganisationen
  • Seine Karriere begann Tim Mälzer als Koch in einem Hamburger Hotel
  • Das bekannteste Restaurant von Tim Mälzer ist die „Bullerei“ im Schanzenviertel in Hamburg
  • Seit 2014 ist Tim Mälzer in der Kochduell-Show „Kitchen Impossible“ zu sehen

---------------

Fans von Tim Mälzer hatten sich mehr erhofft

„Lieber Tim, ich hatte gehofft, dass du mit deiner charmanten, offenen Art ein etwas tiefgründigeres, ehrlicheres Gespräch mit Herrn Scholz hättest führen können“, schreibt zum Beispiel eine Frau. Vor allem das „hohle Phrasengedresche von Herrn Scholz“ habe sie gestört.

+++ Hamburg: Intensivschwester berichtet von Panik auf Corona-Station – „Das ist so schlimm“ +++

Das sieht auch ein Mann so: „Leider war es nur politisches Gerede. Die Antworten von Herrn Scholz waren vorhersehbar. “ Und andere erinnern Tim Mälzer an seine Auftritte im Fernsehen wegen ausbleibender Coronahilfen – und können nicht verstehen, wieso er sich mit einem Politiker an den Tisch setzt.

Tim Mälzer erklärt Trip nach Berlin

Dafür hat der Koch jedoch eine Erklärung parat. „Tim und Sebastian sind in erster Linie nach Berlin gefahren, um (...) zu zeigen, dass es ihnen sehr wichtig ist, dass eine Zunft wie die Gastronomie so repräsentiert wird, wie sie es (besonders in diesen Zeiten) verdient!“

+++ Tim Mälzer postet Bild von sich, Fans spotten: „Sind das Tränen oder Schweiß?“ +++

Man habe nie die Intention gehabt Politik- oder Investigativ-Journalisten zu sein. „Aber wir finden, dass gerade diese Form der Authentizität genau das ist, was nicht nur in diesen Zeiten hilft, sondern vor allem auch das ist, was unsere Fietes so sehr an diesem Podcast schätzen.“

Auch positive Kommentare für Tim Mälzer

Und das diese Wertschätzung bei den Fans vorhanden ist, zeigen weitere Antworten in der Kommentarspalte. „Eine großartige Umarmung an euch. Ihr seid genial“, schreibt zum Beispiel einer. „Ich fand es sehr gut“, fügt eine Frau hinzu.

---------------

Mehr News zu Tim Mälzer und Promis aus Hamburg:

---------------

Und so zeigt sich wieder einmal, dass Geschmäcker bekanntlich verschieden sind. Wer möchte, kann das ganze Gespräch zwischen Tim Mälzer und Olaf Scholz >> hier nachhören. (mk)