Tim Mälzer teilt trauriges Video aus der Küche und muss heftige Kritik einstecken – „Gejammer ist echt nervig“

Der erneute Lockdown frustriert Tim Mälzer.
Der erneute Lockdown frustriert Tim Mälzer.
Foto: picture alliance / dpa

Auch die Restaurants von Tim Mälzer bleiben vom zweiten Lockdown nicht verschont. Sowohl „Die gute Botschaft“ als auch „Die Bullerei“ müssen für mindestens vier Wochen dicht machen.

Zum Feierabend am Sonntag, dem letzten Tag vor dem Lockdown, hat Tim Mälzer ein trauriges Video auf Facebook und Instagram geteilt. Seine Fans zeigen sich betroffen – nur ein Kommentar fällt völlig aus der Reihe.

+++ Til Schweiger: Liebes-Comeback? Ex-Frau Dana und Tochter Emma wieder bei ihm – „Genießen unsere intensive Familienzeit“ +++

Tim Mälzer macht die Schotten dicht

Die Aufnahme zeigt die Küche der „Bullerei“. Die Lichter flackern und gehen schließlich aus. Mälzers passende Beschreibung: „Schotten dicht“.

Die Kommentare der Fans sprechen dem TV-Koch wohl aus der Seele. „Diese politische Entscheidung ist nicht nachvollziehbar und total sinnlos“, schreibt eine Frau.

+++ Sylvie Meis designt Dessous für Discounter – das sorgt für Diskussion! „Das Letzte, woran ich denke“ +++

„Gerade in der Gastronomie wurden so gute Hygienekonzepte umgesetzt.“

Tim Mälzer erntet Kritik

„In meinen Augen ist das eine nicht durchdachte Entscheidung der Politik“, schließt sich ein Mann an. „Es tut wirklich weh, so etwas zu sehen“, schreibt eine weitere Frau unter das Video.

+++ Steffen Henssler: Fans rasten aus, weil ER bei „Grill den Henssler“ zu Gast war – „Wieder ausgeschaltet“ +++

---------------

Das ist Tim Mälzer:

  • Tim Mälzer wurde am 22. Januar 1971 in Elmshorn geboren
  • Tim Mälzer ist nicht nur Koch, sondern auch Fernsehmoderator, Unternehmer, Kochbuchautor und Entertainer
  • Tim Mälzer engagiert sich in diversen Hilfsorganisationen
  • Seine Karriere begann Tim Mälzer als Koch in einem Hamburger Hotel
  • 2006 erlitt Tim Mälzer einen Burnout und zog sich aus der Öffentlichkeit zurück
  • Das bekannteste Restaurant von Tim Mälzer ist die „Bullerei“ im Schanzenviertel in Hamburg
  • Seit 2014 ist Tim Mälzer in der Kochduell-Show „Kitchen Impossible“ zu sehen

---------------

+++ „Rote Rosen“: Macher stellen Frage an die Fans und bekommen klare Ansagen – „Offensichtlicher ging's nicht mehr“ +++

Lediglich ein Kommentar fällt völlig aus der Reihe. Eine Frau äußert harsche Kritik. „Das Gejammer ist echt nervig“, schreibt sie und weist auf die Unterstützung vom Staat hin.

+++ Hamburg: TV-Arzt geht nach Schicksalsschlag um todkranke Tochter diesen Schritt: „Ein Zeichen der Liebe in einer dunklen Zeit“ +++

Den Gastronomen sollen demnach 75 Prozent des Umsatzes vom November 2019 ausgezahlt werden.

+++ Hamburg: SO will Komiker Otto Waalkes den Corona-Winter überstehen +++

„Kochen kann man Zuhause, Leben retten nicht“, fügt die Frau hinzu und macht noch einmal deutlich: „Das Gejammer ist echt unerträglich“.

Fans verteidigen Tim Mälzer

Sofort erntet die Kritikerin Gegenwind! „So eine unqualifizierte Aussage nachplappern“, antwortet eine Frau auf den Kommentar.

+++ 187 Strassenbande: Bonez MC feiert – und schockt seine Fans dann mit dieser Nachricht +++

Sie merkt an, dass zahlreiche Betriebe immer noch unter den Verlusten des ersten Lockdowns leiden und zudem in das Hygienekonzept investieren mussten.

„Dämliche Aussage“, attackiert auch ein weiterer Fan die Kritikerin. „Solche Kommentare sind echt unangenehm, nervig und völlig unqualifiziert“, heißt es von einem weiteren Frau.

Tim Mälzer ist „ein Kämpfer“

Der Tonus ist eindeutig – die Community steht hinter Tim Mälzer! Neben dem ganzen Frust vermitteln einige Kommentare aber auch Optimismus.

+++ 187 Strassenbande: Rapper Bonez MC ist bei einem Radio-Sender zu Gast – plötzlich rückt die Polizei an +++

„Tisch für den ersten Dezember ist schon mal vorsichtshalber reserviert“, schreibt ein Mann. „Kopf hoch, Tim, du bist ein Kämpfer“, heißt es von einem anderen Fan.

------------

------------

Damit hat er nicht unrecht: Denn trotz des Lockdowns hat der Star-Koch einen Weg gefunden, „Die Bullerei“ nicht vollständig schließen zu müssen. Was es damit auf sich hat, kannst du hier lesen. (lh)

+++ Hagenbeck teilt süßes Tier-Foto – doch die Fans sind traurig! „Wirklich unbegreiflich“ +++