Udo Lindenberg wird von Tierheim angeschrieben, seine Reaktion folgt prompt – „Ab geht's“

Udo Lindenberg hat ein ganz besonderes Bild gemalt.
Udo Lindenberg hat ein ganz besonderes Bild gemalt.
Foto: picture alliance/dpa

Der Hamburger Panik-Rocker Udo Lindenberg ist nicht nur für seine legendäre Musik bekannt. Auch widmet sich der Sänger immer wieder wohltätigen Projekten und Aktionen.

Erst kürzlich unterstützte Udo Lindenberg das Hamburger St. Pauli Museum durch eine Spende und ermöglichte so den Umzug und den Erhalt der Kultinstitution (MOIN.DE berichtete).

Udo Lindenberg: Großes Geschenk an Tierheim

Nun hat der 74-Jährige sich erneut großherzig gezeigt. Weil in einem Bochumer Tierheim Unterstützung beim Baum eines Kleintierhauses benötigte, bat der zuständige Verein kurzerhand den Hamburger um Hilfe. „„aaaa, geht klar… anfg next week mal ich euch n bild und ab gehts“, soll der Rocker laut „WAZ“ in einer Email geantwortet haben.

+++ Jan Fedder wurde von seinem Vater vor die Tür gesetzt – wegen dieser Entscheidung +++

Wenig später was das Udo-Kunstwerk auch schon fertig. Es zeigt ihn selbst mit einigen kleinen Tieren. Dazu die Worte „Coole Socke - No Panic“. „Der großartige Udo Lindenberg hat ein nur für uns gemaltes Bild zur Versteigerung zur Verfügung gestellt“, heißt es in einem Facebook-Post des Tierschutzvereins Bochum, Hattingen und Umgebung. In das geplante Kleintierhaus sollen unter anderem Ratten, Mäuse und Hamster einziehen.

+++ Udo Lindenberg knallt wieder mal einen raus! „Adios“ +++

Mehr als 12.000 Euro für das Udo-Bild

Bis zum 4. April können Bieter ihr Angebot auf der Plattform Unitedcharity abgeben. Die komplette Auktion verlaufe kostenlos, „so dass der ganze Erlös an unseren Tierschutzverein fließt, um den Bau des Kleintierhauses zu unterstützen“, sagte Nina Schmidt vom Tierschutzverein der „“.

„Sehr gerne würden wir das Bild an einen Bieter aus unserer Stadt übergeben wollen, weshalb wir euch bitten, auf der Auktionsplattform mitzubieten und es auch ganz oft zu teilen!“, schreibt der Verein auf seiner Facebook-Seite weiter.

-----------

Mehr Promi-News aus Hamburg:

-----------

Unter dem Post zeigen sich die Menschen begeistert: „Megaaktion“, kommentiert eine Frau. „Danke lieber Udo Lindenberg, nette Geste“, schreibt eine andere. Aktuell liegt das Gebot bereits bei 12.100 Euro. Darüber dürften sich auch die kleinsten Bewohner der Tierheims freuen. (mik)

+++ Ina Müller: Als sie sich an diesen Tag erinnert, kann sie nicht mehr an sich halten +++