Udo Lindenberg macht klare Ansage: „Ich will eines sagen...“

Hat wieder einen rausgehauen: Udo Lindenberg
Hat wieder einen rausgehauen: Udo Lindenberg
Foto: imago images/Future Image

Auch wenn sich die Lage in manchen Branchen wieder etwas entspannt hat – für die Musik- und Eventszene gilt das nicht. Deswegen ist auch Udo Lindenberg nach wie vor hart getroffen von den Corona-Einschränkungen.

Konzerte finden nur in sehr begrenztem Rahmen statt. Größere Veranstaltungen wie Festivals sind nahezu undenkbar – viele bangen deswegen um ihre Existenz. Da ein Ende aktuell nicht abzusehen ist, hat Udo Lindenberg zur Teilnahme an der Demo „Alarmstufe Rot“ aufgerufen.

Das ist Udo Lindenberg
Das ist Udo Lindenberg

Udo Lindenberg hat klare Forderungen

Die Demo fand am 9. August in Berlin statt. Die Forderung: „Für die vielen Menschen und Firmen, die in unserer Branche arbeiten, muss ein Schutzschirm geschaffen werden, der ihnen ein wirtschaftliches Überleben in der Pandemie ermöglicht“, erklärte Udo Lindenberg der „Bild“.

+++ Jan Fedder: Sein Wagen bedeutete ihm viel – nach seinem Tod passiert jetzt DAS damit +++

---------------

Das ist Udo Lindenberg:

  • Am 17. Mai 1946 wurde Udo Gerhard Lindenberg in Gronau (Westfalen) geboren
  • Er ist nicht nur Rockmusiker, sondern auch Schriftsteller und Maler
  • Seine Markenzeichen: Der Hut, die dunkle Brille und natürlich die markante Stimme
  • In seinen ersten Hamburg-Jahren lebte Udo Lindenberg in einer WG u.a. mit Marius Müller-Westernhagen und Otto Waalkes zusammen
  • Udo Lindenberg ist mit der 31 Jahre jüngeren Fotografin Tine Acke liiert

---------------

+++ Jan Delay macht Ankündigung! „Es geht wieder los“ – Fans rasten aus +++

Schließlich trage die Kulturbranche dazu bei, dass „die Menschen lachen, tanzen, feiern, Spaß haben, nach vorne denken“. Deshalb brauche es finanzielle Unterstützung und eine konkrete Perspektive.

Udo Lindenberg wurde von Corona hart getroffen

Udo Lindenberg selbst traf der Corona-Lockdown hart. Weil Hotels und die Gastronomie geschlossen wurde, musste er aus seinem ständigen Wohnsitz – dem Hotel Atlantic in Hamburg – ausziehen. Außerdem musste der Musiker die für diesen Sommer geplante Stadien- und Arena-Tournee absagen.

+++ Hamburg: Reality-TV-Star Claudia Obert hat krasse Sachen vor! Und verrät: „Für guten Sex...“ +++

Wann die „Panikfamilie“ wieder unterwegs sein werde, könne der selbsternannte Panik-Präsident im Moment noch nicht sagen. „Das ist für mich persönlich eine sehr frustrierende und ungewöhnliche Situation. Ich bin doch durch und durch ein Bühnenvogel“, so Lindenberg zu „Bild“.

+++ Sylvie Meis über Seitensprünge – ob ihr zukünftiger Ehemann von diesen Worten weiß? „Das Fremde ist immer...“ +++

+++ Sylvie Meis: Wen hat das Model denn da im Arm? Definitiv nicht ihren Verlobten… +++

Udo Lindenberg spricht über Corona-Situation in Deutschland

Trotz aller Sorgen um die Musik-Branche hält der Rocker aber auch fest: „Ich will eines trotz allem sagen: Deutschland steht in dieser Pandemie im internationalen Vergleich sehr gut da. Wir sollten das bislang Erreichte nicht leichtfertig aufs Spiel setzen.“

--------------

Mehr News zu Udo Lindenberg:

--------------

Daher hat er auch eine klare Forderung für die Demo. Die Menschen in Berlin sollen „Abstand halten, Mund-Nasen-Schutz tragen und sich vernünftig verhalten!“ Nur so könne man „schnell wieder zu einer normalen Kultur- und Konzert-Situation zurückzukommen.“

+++ Judith Rakers völlig irritiert über Tim Mälzer – „Er scheint da eine Art Fetisch zu haben“ +++

+++ Judith Rakers kann nicht schweigen, als Tim Mälzer ein Foto von seinem neuen Gericht zeigt... +++

Bereits in der Vergangenheit formulierte Udo Lindenberg eine klare Ansage an Corona-Leugner und Maskenverweigerer. Was er von derartigen Egoisten und Alleingängern hält, kannst du >> HIER nachlesen. (mk)