Finnland: Freizügiges Foto von Regierungschefin aufgetaucht – viele finden, sie geht hier zu weit

Sanna Marin auf einer Pressekonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel.
Sanna Marin auf einer Pressekonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel.
Foto: imago images / Sven Simon

Wie sexy darf sich eine Regierungschefin zeigen? Sanna Marin ist erst 34 Jahre jung und dennoch bereits Ministerpräsidentin von Finnland.

Die Sozialdemokratin posierte nun für ein Foto, das manchen Landsleuten zu erotisch ist. Auch Kanzlerin Angela Merkel kennt solche Diskussionen.

Finnland: Ministerpräsidentin Sanna Marin zeigt auf Foto viel Haut

Viele erinnern sich noch an Wladimir Putin mit nacktem Oberkörper in der Wildnis. Der russische Machthaber präsentierte vor einigen Jahren seine Muskeln auf dem Pferd sitzend und beim Angeln. Er inszenierte sich so als echter Kerl und Macher.

Ganz so weit ist die finnische Ministerpräsidentin Sanna Marin nicht gegangen. Ihr Oberkörper ist auf einem umstrittenen neuen Foto für das Modemagazon „Trendi“ weitestgehend bedeckt. Doch das Bild, das nun auf Instagram gepostet wurde, geht vielen trotzdem zu weit. Die Regierungschefin trägt unter ihrem Blazer nämlich weder eine Bluse noch einen BH. Der V-Ausschnitt des Blazers gewährt einen freizügigen Ausblick.

------------------------

Mehr über Ministerpräsidentin Sanna Marin:

  • Die 34-jährige Sozialdemokratin ist seit 2019 Ministerpräsidentin von Finnland.
  • 2015 wurde sie Abgeordnete im finnischen Parlament und im Juni 2019 Verkehrs- und Kommunikationsministerin.
  • Nach dem Rücktritt von Ministerpräsident Rinne im Dezember wurde sie selbst Regierungschefin.
  • Sie ist mit ihrer Jugendliebe verheiratet, einem Fußballspieler, und Mutter einer Tochter.

------------------------

Finnische Ministerpräsidentin Sanna Marin zeigt viel Haut - manche finden das unpassend

Für manche ihrer Landsleute ist auf diesem Porträtfoto zu viel Haut zu sehen. Nicht wenige Kritiker in den sozialen Netzwerken meinen, das Foto sei zu unseriös und unangebracht für das Amt, das Marin bekleidet.

Andere wiederum solidarisieren sich mit ihr und posten im Netz selbst ähnliche Fotos in Blazer oder Sakko mit nichts darunter außer Haut. Auch Männer beteiligen sich an der Aktion. Marins Unterstützer meinen, dass Frauen in der Öffentlichkeit immer noch zu sehr nach ihrem Aussehen beurteilt werden.

------------------------

Mehr Politik-News:

------------------------

Auch Angela Merkel sorgte mal mit viel Haut für Aufregung

In Deutschland gab es 2008 eine ähnliche Aufregung, als diskutiert wurde, ob Angela Merkel zu viel Oberweite zeigte. Die Bundeskanzlerin trug bei der Eröffnung der Oper in Oslo ein recht freizügiges Abendkleid, woraufhin die Zeitung „Die Welt“ fragte: „Wie viel Dekolleté darf eine Kanzlerin zeigen?“. Der „Kölner Express“ meinte damals: „Mehr Frau war Merkel noch nie.“

Angela Merkel: Ex-Behördenchef enthüllt, was in Geheimdiensten über sie getuschelt wurde

Mittlerweile muss sich Kanzlerin Merkel mit anderen Sorgen herumschlagen, unter anderem mit einem Ex-Leiter des Bundesnachrichtendienst, der nun DAS über sie enthüllte.