„First Dates“ (Vox): Als Kandidatin ihrem Date von Vorliebe erzählt, ist dieser komplett sprachlos

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Sie ist ein fester Bestandteil des Vox-Vorabendprogramms die Kuppelshow „First Dates". Wir stellen die Sendung vor.

Beschreibung anzeigen

Jeder Mensch hat doch so seine Hobbys und Vorlieben, für die er sich begeistern kann. Doch manche Sachen kommen eben nicht bei jedem gut an. Diese Erfahrung musste auch eine Kandidatin der Vox-Sendung „First Dates“ machen.

Angelika ist 67 Jahre alt und nach dem Tod ihres Mannes nochmal auf der Suche nach einer neuen Liebe. Insgesamt 42 Jahre war sie verheiratet. Bei der Vox-Show „First Dates“ hofft sie einen neuen Partner zu finden. „Ich möchte einen Camper. Das wäre schön“, erzählt die Wuppertalerin vorab.

„First Dates“ (Vox): DIESE Vorliebe macht einen Kandidaten sprachlos

Ob sie den mit Matthias bekommt? Der 70-Jährige ist heute ihr Date. Seine Traumfrau „dürfte nicht auf den Mund gefallen sein, weil er mit Humor umgehen kann.“

Als Matthias das Restaurant betritt, ist Angelika zunächst ziemlich begeistert. „Super Hemd an, super Haare, fantastisch gekleidet. So wünsche ich mir jemanden.“, macht sie klar.

-------------------

Das ist First Dates:

  • „First Dates“ ist eine Dating-Show, die in Köln produziert wird
  • Gastgeber ist Gastronom Roland Trettl
  • Roland Trettl nimmt die „First Dates“-Kandidaten in Empfang und bringt sie mit ihrem Blind Date zusammen
  • Nach dem ersten Kennenlernen an der Bar geht es für die Teilnehmer zum Essen an den Tisch
  • Am Ende jedes Dates können die Kandidaten von „First Dates“ entscheiden, ob sie sich bei einem zweiten Treffen wiedersehen wollen
  • Ausgestrahlt wird die Sendung montags bis freitags um 18 Uhr auf Vox und ist auch in der Mediathek bei TV NOW zu sehen

------------------

„First Dates“ (Vox): Angelika ist vom Look ihres Dates angetan

Zur Begrüßung gibt es auch direkt eine dicke Umarmung. Beide ordern einen Drink. Dann kommen die zwei Singles ins Gespräch. Der Ratinger erzählt von seiner Zeit als Baggerfahrer und seinen Hobbys.

Dann beginnt Angelika von sich zu erzählen: „Ich habe einen Wohnwagen. Ich mache viel Camping.“ Und diese Vorliebe scheint bei ihrem Date nicht allzu gut angekommen – es verschlägt Matthias sogar förmlich die Sprache. „Ja, da bin ich weniger…“, stottert der Senior nur rum.

„First Dates“ (Vox): Angelika liebt es zu campen, da wird Matthias plötzlich sprachlos

„Ja?“, fragt Angelika. Matthias nickt und bestätigt: „Ja!“ Beide schauen sich etwas überfordert an. „Ne also Wohnwagen und Camping ist so eine Sache, da…“, stottert der Hemdträger wieder herum. Doch Angelika weiß die etwas angespannte Situation zu entschärfen: „Dann erstmal Prost“, wirft sie ein und stößt ihrem Date zu.

-----------------

Weitere Nachrichten zu „First Dates“ (Vox):

„First Dates“ (Vox): Als Kandidat das Restaurant betritt, sorgt er mit DIESER Forderung für Mega-Lacher

„First Dates“ (Vox): Kandidat ist geschockt, als sie von Leidenschaft erzählt – „Wenn du mich foltern willst“

„First Dates“: Als SIE kommt wird Trettl laut – „Sehe ich aus wie Martin Rütter“

-----------------------

„Wenn man einmal einen Wohnwagen hat oder einmal Camper ist, bleibt man Camper oder man kann ganz aufhören“, meint sie kurz danach im Interview. Doch Matthias scheint nicht der passende Partner zu sein, um ihr Hobby auszuüben.

Ob die beiden trotzdem zueinander finden, kannst du dir in der Mediathek von TVNOW anschauen. (cf)