„Gefragt gejagt“ (ARD): Kandidat verzichtet in Quizshow auf 500 Euro – weil er DAS nicht aussprechen will

Unglaubliche Szene bei "Gefragt gejagt": Dieser Kandidat lehnt 500 Euro ab.
Unglaubliche Szene bei "Gefragt gejagt": Dieser Kandidat lehnt 500 Euro ab.
Foto: imago/Michael Wigglesworth

Gefragt gejagt“ ist eine beliebte Quizshow im Vorabendprogramm der ARD. Vier Kandidaten treten gegen einen Quiz-Experten an.

Jede richtige Frage bringt Geld, doch jetzt hat ein Kandidat bei „Gefragt gejagt“ freiwillig auf 500 Euro verzichtet. Der Grund ist irre.

„Gefragt gejagt“ (ARD): Kandidat antwortet nicht, obwohl er die Lösung weiß

Bei „Gefragt gejagt“ treten vier „Gejagte“ gegen einen „Jäger“ an. Bevor sie jedoch das Duell mit dem „Jäger“ antreten, müssen sich die Kandidaten erst mal ein Budget erspielen. In 60 Sekunden müssen sie so viele Fragen wie möglich beantworten.

Für jede richtige Antwort erspielen sich die Teilnehmer 500 Euro. Später bietet der „Jäger“ ihnen dann einen höheren Preis und einen niedrigeren Preis. Die Kandidaten dürfen zwischen dann zwischen den drei Geldwerten wählen und müssen gegen denen „Jäger“ im Duell antreten.

----------------------

Das ist „Gefragt gejagt“

  • Quiz-Format aus Großbritannien
  • Vier Kandidaten sammeln Geld und treten dann gemeinsam gegen den Jäger an
  • Seit 2012 läuft die Show im NDR, 2015 wechselte sie ins Vorabendprogramm der ARD
  • Moderator: Alexander Bommes
  • In Deutschland die Jäger: Sebastian Jacoby, „Der Quizgott“, Sebastian Klussmann, „Der Besserwisser“, Klaus Otto Nagorsnik, „Der Bibliothekar“, Manuel Hobiger, „Der Quizvulkan“, Thomas Kinne, „Der Quizdoktor“

----------------------

Kandidat verweigert die Antwort: „Nee, das sprech ich nicht aus!“

Kandidat Claus Blümel war dran mit der Schnellraterunde. Moderator Alex Bommes stellte ihm folgende Frage: „Welcher Verein wurde in der Saison 2018/2019 Zweitliga-Meister?“ Blümel überlegte kurz und sagte dann: „Nee, das sprech ich nicht aus!“

+++ Daniela Katzenberger zeigt sich nackt im Bett – doch die Fans achten nur auf ein Detail im Hintergrund +++

Blümels Begründung: „Im Leben nicht, nicht als Mönchengladbacher“ - und „für kein Geld der Welt!“ Moderator Bommes sagte nur: „Sehr geil.“

----------------------

Mehr News aus Promi & TV:

„Das perfekte Dinner“ (Vox): Das gab es noch nie! Gastgeberin soll kochen – doch sie denkt gar nicht dran

„Bares für Rares“ (ZDF): Händlerin bietet sofort Hammer-Summe für antike Brosche – Kollegen sind sprachlos

Michael Wendler: Laura Müller mit erschreckender Beichte – „Ich weiß nicht, ob ich auf Dauer…“

----------------------

Im Netz wird der Kandidat auch noch zwei Wochen nach der Ausstrahlung für diese Aktion gefeiert. Hier einige Reaktionen:

  • Wenn es wieder Zuschauer gibt an Spieltagen, wird dieser Mann sehr viel Freibier trinken...
  • Ehre
  • Geiler Typ!
  • Ehrenmann
  • Hammer!!
  • Das nenne ich Fan!

So viel Fan-Liebe kommt bei den meisten Menschen richtig gut an. (fs)

+++Evelyn Burdecki: Schock in der Nacht – „Irgendwas Dickes auf meinem Bein“+++