„Rosins Restaurants“: Als Frank Rosin DAS hört, ist er stinksauer! „Wollt ihr mich veräppeln?“

Frank Rosin platzt der Kragen.
Frank Rosin platzt der Kragen.
Foto: imago/DeFodi

In der Sendung „Rosins Restaurants“ auf Kabel Eins besucht der TV-Koch Frank Rosin Restaurant-Besitzer, die ums Überleben kämpfen.

Am Donnerstag ist Frank Rosin zu Gast in Ostfriesland bei Dirk und Elke Bach. In der Kabel Eins-Show „Rosins Restaurant“ soll ihr Laden auf Vordermann gebracht werden.

„Rosins Restaurants“: Frank Rosin platzt der Kragen

Erst am 1. Februar 2020 haben Dirk und Elke Bach das Restaurant übernommen. Zunächst lief das „Hafen Extra“ gut an, doch dann machte die Corona-Krise den Laden-Besitzern einen Strich durch die Rechnung.

---------------------------------------

Das ist Frank Rosin:

  • Frank Rosin wurde am 17. Juli 1966 in Dorsten geboren
  • Er ist ein deutscher Koch, Fernsehkoch und Gastronom
  • Sein Vater war Großhändlers für Gastronomiebedarf
  • Seine Mutter war Betreiberin eines Imbissstandes
  • Er veröffentlichte bereits mehrere Bücher: Rosins Restaurant und Modern German Cookbook
  • Sein Restaurant „Rosin“ liegt in Dorsten

----------------------------------------

Seit November stehen Dirk und Elke ohne Einnahmen da und leben vom Kurzarbeitergeld. Die Pacht konnten sie schon drei Monate nicht mehr bezahlen, ein Außerhausgeschäft haben sie aufgrund fehlender Mittel bislang nicht gestartet. „Der Abholservice muss sofort eingeführt werden“, macht Frank Rosin in einem Preview-Video gleich mal klar.

Als er sich die Speisekarte anschaut, trifft ihn der Schlag. „Gebratenes Gemüse mit Kartoffeln ist doch kein Gericht. Wollt ihr mich veräppeln, oder was?“, wettert Rosin und fragt: „Oder kannst du kein Fischgericht?“

„Natürlich kann ich keine 50 Fischgerichte“, erklärt Dirk, der selbst kocht. „Ich kann 500. Das ist, weil ich mich für meinen Job interessiere“, schießt Rosin zurück und sagt zu Dirks Frau Elke: „Er interessiert sich nicht dafür.“

Frank Rosin macht eine klare Ansage

Für Dirk sind das harte Worte. „Also stopp. Das möchte ich jetzt direkt abwehren. Da habe ich auch gerade keinen Bock drauf“, verteidigt er sich. „Wenn ihr euch nicht fortbildet, dann ist meine Arbeit hier auch umsonst“, macht Frank Rosin den Besitzern des „Hafen Extra“ klar.

----------------------------------------

Mehr zu „Rosins Restaurants“:

Frank Rosin zeigt Uralt-Foto: Fan zieht irren Vergleich

„Rosins Restaurants“: Frank Rosin betritt Restaurantküche – dann eskaliert es „Boah, wie bitte?!“

----------------------------------------

Ob Frank Rosin den beiden aus der Patsche hilft und der Lieferservice ins Laufen kommt, erfährst du am Donnerstagabend um 20.15 Uhr bei „Rosins Restaurants“ auf Kabel Eins.

Wieso Frank Rosin zuletzt vor laufender Kamera der Kragen platzte, erfährst du hier!