„Markus Lanz“ im ZDF: Virologe Kekulé mit düsterer Prognose – „Wir werden ...“

Virologe Alexander Kekulé war bei Markus Lanz im ZDF zu Gast.
Virologe Alexander Kekulé war bei Markus Lanz im ZDF zu Gast.
Foto: Screenshot ZDF

Nach dem Corona-Ausbruch beim Fleischverarbeiter Tönnies in Rheda-Wiedenbrück mussten die Kreise Gütersloh und Warendorf zurück in den Lockdown. Das verkündete NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Dienstag.

Markus Lanz hatte am Mittwochabend im ZDF unter anderem den Virologen Alexander Kekulé zu Gast, um mit ihm über die neuen Entwicklungen zu sprechen. Der Arzt erklärt: „Die Zahl ist weltweit historisch“ - und macht eine düstere Prognose.

------------

Die Gäste bei Markus Lanz:

  • Alexander Kekulé, Virologe
  • Helge Braun, Kanzleramtschef
  • Robin Alexander, Journalist
  • Olaf Gericke, Landrat Kreis Warendorf
  • Elmar Thevßen, Leiter ZDF-Studio Washington
  • Sandra Navidi, Amerika-Expertin

------------

+++ „Markus Lanz“ im ZDF: Gäste erzählen DAS – Moderator einfach fassungslos: „Das ist Wahnsinn!“ +++

Kekulé: „Zahl ist weltweit historisch“

Erstmal bis zum 30. Juni gelten im Kreis Warendorf die strengen Maßnahmen, die bis vor einigen Wochen gegolten hatten. Kekulé sieht das bei Markus Lanz kritisch. Da die Inkubationszeit beim Coronavirus zwei Wochen beträgt, plädiert er für eine längere Beschränkung.

Er erklärt: „Es ist extrem schwierig, das alles nachzuverfolgen. Es ist schon fast eine Überforderung, die Zahl ist weltweit historisch.“ Ein großes Problem sieht der Infektionsepidemiologe genau wie Talkshowgast und Journalist Robin Alexander darin, die Verantwortung an die Landräte zu übertragen.

+++ Prinz William: Royals-Insiderin verrät – DAS ist wirklich der Grund für sein Zerwürfnis mit Bruder Harry +++

„Bei einer so komplexen Situation, die Entscheidungen auf unterster Ebene zu lassen, war schon damals das Hauptproblem. Da sollte man noch mal drüber nachdenken“, so Kekulé.

-----------

Weitere News:

Meghan Markle und Prinz Harry: Neuer Job! Doch er könnte für Meghan zum Problem werden

ZDF verkündete Ende von beliebter Schlagershow im Jahr 2020 – jetzt kommt alles anders

Daniela Katzenberger macht es offiziell – die Kultblondine wird nicht ...

-----------

Virologe mit düsteren Aussichten

Der Fall des Corona-Ausbruchs bei Tönnies sei deshalb schwierig, weil man nicht wisse, wo die infizierten Menschen sind.

+++ Cathy Hummels passiert unübersehbares Missgeschick: „Lerne es einfach nicht“ +++

Für die Zukunft macht der 61-Jährige düstere Aussichten: „So was Ähnliches wird sich wiederholen in Deutschland. Wir werden solche ähnlichen Ausbrüche - hoffentlich nicht so was Schlimmes - immer wieder sehen. Und wir müssen uns überlegen, wie wir im Herbst, wenn die Fälle häufiger auftreten, damit umgehen können.“ Das Ziel: selektiver und schneller zu reagieren.

+++ „Sing meinen Song“-Star Michael Patrick Kelly packt aus – „Sehr viel Fake“ +++

Alexander Kekulé: „Das hat hier einfach nicht funktioniert.“ (cs)