Martin Rütter konfrontiert Annalena Baerbock DAMIT – die wird deutlich: „Das ist falsch“

Annalena Baerbock: Das ist die erste grüne Kanzlerkandidatin

Annalena Baerbock: Das ist die erste grüne Kanzlerkandidatin

Sie kann als erstes Mitglied der Grünen Bundeskanzlerin werden: Annalena Baerbock. Wir stellen die Politikerin vor.

Beschreibung anzeigen

Der „Hundeprofi“ geht auf Tuchfühlung mit der vielleicht baldigen Kanzlerin. Dass Martin Rütter ein politisch interessierter Mann ist, hat der „Hundeprofi“ nun bereits des öfteren bewiesen.

Man denke da nur an den Zwist zwischen ihm und Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner. Nachdem diese Martin Rütter aber anscheinend nicht zur Diskussion empfangen wollte, hat der „Hundeprofi“ nun eine Politikerin gefunden, die sich gerne mit ihm unterhalten wollte. Und es wurde keine Geringere als die Spitzenkandidatin der Grünen fürs Kanzleramt: Annalena Baerbock.

Martin Rütter im Gespräch mit Annalena Baerbock

Die empfing Martin Rütter im Wahlkampf-Bus und es wurde direkt hitzig. So ging es um das Thema Antibiotika für Haustiere. Viele Tierärzte würden ihn anschreiben, so Rütter, die eine große Sorge umtreibe. „Ich habe Tierärzte, die mir schreiben: 'Nur zur Info, wenn ich hier weniger oder kein Antibiotika mehr einsetzen kann, sterben mir im Jahr Hunderte von Katzen und Hunden auf dem Tisch, weil das existenziell notwendig ist'“, so Rütter. Und weiter an Annalena Baerbock gewandt: „Die Grünen wollen, dass kein Haustier mehr eine antibiotische Versorgung kriegt.“

--------------------

Das ist Martin Rütter:

  • Martin Rütter wurde am 22. Juni 1970 in Duisburg geboren
  • Er studierte Sportwissenschaften
  • Danach ließ sich Martin Rütter zum Tierpsychologen ausbilden
  • 2008 startete bei Vox seine eigene Sendung „Der Hundeprofi“
  • Mittlerweile moderiert Rütter auch die RTL-Show „Martin Rütter – Die Welpen kommen“
  • Er hat schon diverse Bücher über das Training von Hunden verfasst
  • Beim Sender Vox laufen Rütters neue Shows „Helden auf vier Pfoten“ und „Der Hundeprofi – Rütters Team“
  • Martin Rütter betreibt mehrere Hundeschulen

---------------------

„Nein“, grätscht die 40-Jährige dazwischen. „Das ist falsch“, so Baerbock weiter. Fakt sei, dass es einen Vorschlag von der europäischen Kommission gebe, dass in der Massentierhaltung nicht einfach „Antibiotika pro forma“ gegeben würden, „obwohl das Hähnchen gar nicht krank“ sei.

Martin Rütter: Annalena Baerbock grätscht ihm dazwischen

Der Fokus würde eher darauf liegen, so die Politikerin weiter, dass nur kranke Tiere auch wirklich behandelt würden. Es gehe also nicht um die Heimtiere wie Hund, Katze oder Meerschweinchen. „Das heißt“, so verdeutlicht Baerbock, „jeder Tierarzt kann in seiner Praxis den Hund, der Antibiotika braucht, natürlich versorgen.“

Ihr und den Grünen würde es darum gehen, dass der menschliche Körper nicht über Tierfleisch multiresistente Keime aufnehme und irgendwann nicht mehr auf Antibiotika reagiere.

--------------

Mehr zu Martin Rütter:

Martin Rütter stößt DIESEM TV-Moderator heftig vor den Kopf – „Schätzt mich wirklich falsch ein!“

Martin Rütter mit skurrilem Hunde-Geständnis – „Das ist so schrecklich“

Martin Rütter privat: DAS wissen die wenigsten Zuschauer über ihn – „Schon fast krankhaft“

--------------

Zuletzt war Martin Rütter regelrecht der Kragen geplatzt. Was war passiert?

Eine andere Politikerin ließ den Hundeprofi völlig ausrasten. Was er ihr nun vorwirft, liest du hier.