Meghan Markle: Bruder spricht über Beziehung zu ihrem Ex! DAS dürfte Prinz Harry gar nicht gefallen

Meghan Markle: Die größten Ausrutscher der ehemaligen Herzogin von Sussex
Beschreibung anzeigen

Das dürfte Prinz Harry gar nicht gefallen. Auch wenn klar ist, dass seine Frau Meghan Markle auch ein Leben vor ihrer gemeinsamen Zeit hatte.

Nicht nur war Meghan Markle Schauspielerin - und das durch ihre Serie „Suits“ ziemlich erfolgreich, auch war sie bereits verheiratet. Mit Ex-Mann Trevor Engelson war die US-Amerikanerin fast zehn Jahre zusammen und offenbar schwer verliebt, wie ein Insider jetzt auspackt. Keine leichte Kost für Prinz Harry!

Meghan Markle: So verliebt war sie in ihrer ersten Ehe

Prinz Harry und seine Meghan Markle gelten als royales Traumpaar. Da kann man glatt vergessen, dass beide auch vor der Märchenhochzeit im Mai 2018 ein Liebesleben hatten.

Meghans Halbbruder Thomas Markle Junior erinnert die Öffentlichkeit jedoch gerne daran – so sprach er in einem Interview davon, wie glücklich die Schauspielerin mit ihrem damaligen Ehemann Trevor Engelson auf ihn wirkte.

---------------------

Das ist Meghan Markle:

  • Rachel Meghan Markle wurde am 4. August 1981 in Los Angeles geboren
  • Durch ihren Vater Thomas Markle, der als Lichtregisseur arbeitete, kam die junge Meghan Markle zum Schauspiel
  • In der Anwaltsserie „Suits“ wurde sie zum Weltstar
  • Am 19. Mai 2018 gab Meghan Markle dem britischen Prinzen Harry das Ja-Wort und wurde zur Herzogin von Sussex
  • Vor ihrer Ehe mit Prinz Harry war sie bereits mit dem Produzenten Trevor Engelson verheiratet – die beiden ließen sich 2013 scheiden
  • Am 6. Mai 2019 wurde ihr Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor geboren

---------------------

Laut der britischen „Express“ erinnert sich Thomas Markle Junior im Gespräch mit dem Royals-Biografen Andrew Morton an seine erste Begegnung mit dem damaligen Paar auf der Beerdigung von Meghans und Thomas' Oma Doris.

„Sie war Hals über Kopf verliebt und schien wirklich glücklich zu sein, trotz der traurigen Umstände“, schildert Meghans Halbbruder. „Sie schienen extrem glücklich zu sein.“

Doch das ist nicht die einzige Beobachtung, die er machte.

+++ Meghan Markle: Distanz zu den Royals wird immer größer – DIESE Aktion beweist es +++

Meghan Markle: Ex-Mann „tat, was ihm gesagt wurde“

Denn daneben konnte Thomas Markle Junior auch beobachten, wie Meghan Markle ihren Trevor zeitweise finster anblickte, während er sich „wie ein Welpe duckte und tut, was ihm gesagt wurde“, zitiert der britische „Express“.

Im Grunde hätte Trevor den „Boden verehrt“, auf dem Meghan Marle ging.

------------------------------

Mehr zu Meghan Markle:

-------------------------------

Trotzdem ließ sich das Paar 2013 nach rund zwei Ehejahren und insgesamt neun Jahren Beziehung scheiden, Meghan Markle lernte Prinz Harry kennen – und der Rest ist royale (Liebes-) Geschichte.

Über seine Ex-Frau verlor Trevor Engelson übrigens nie ein Wort gegenüber der Presse. Mittlerweile ist er selbst auch wieder glücklich verliebt und wurde im September Vater eines kleinen Mädchens. (kv)