Michael Wendler macht widerlichen KZ-Vergleich – seine Ausrede ist nur peinlich!

Das ist Michael Wendler

Er ist einer der polarisierendsten Schlagersänger Deutschlands: Michael Wendler.

Beschreibung anzeigen

Es wird immer schlimmer mit Michael Wendlers Verschwörungstheorien. Nun vergleicht der Schlagersänger die Entscheidungen der Bundesregierung in Deutschland ernsthaft mit den Handlungen in einem Konzentrationslager der Nazis.

Sofort bricht ein Sturm über Michael Wendler herein. Jetzt versucht sich der Musiker herauszureden – ohne Erfolg.

Michael Wendler vergleicht Bundesregierung mit KZ-Leitern?

Das kann doch nicht sein Ernst sein?! Michael Wendler teilt auf seinem Telegram-Profil einen wirklich widerlichen Vergleich. „KZ Deutschland??? Es ist einfach nur noch dreist, was sich diese Regierung erlaubt! Das Einsperren von freien und unschuldigen Menschen ist gegen jegliche Menschenwürde!!!“, schreibt der Musiker dort.

Für diese Aussage erhält der Wendler berechtigterweise am Mittwoch viel Gegenwind.

--------------------------------

Das ist Michael Wendler:

  • Michael Skowronek wurde am 22. Juni 1972 in Dinslaken geboren
  • Der Wendler ist gelernter Speditionskaufmann
  • In den 2000er Jahren brachte der Schlagersänger seine ersten Alben heraus
  • Seit 2016 lebt Michael Wendler in seiner Wahlheimat Florida
  • Im Juni 2020 heiratete er Laura Müller standesamtlich in den USA
  • In der 18. Staffel der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) sollte er als Juror auftreten

--------------------------------

Michael Wendler spottet über neue Corona-Regel in Deutschland

Am Dienstag hat sich die Bundesregierung für eine Beschränkung des Bewegungsradius in Corona-Hotspots mit einem Inzidenzwert von 200 entschieden. Betroffene Anwohner dürfen sich dann nur bis zu 15 Kilometer von ihrem Wohnort entfernen. Eine drastische Maßnahme, die die stetig steigenden Zahlen der Infizierten schnell eindämmen soll. Mehr dazu hier >>>

Dass diese Regel im Alltag vieler Menschen für eine Umstellung sorgt, steht außer Frage. Doch dass Michael Wendler es wagt, die Sicherheitsmaßnahmen mit dem Vernichtungslager des NS-Regimes zu vergleichen, ist eine Schande.

--------------------------------

Mehr zu Michael Wendler:

Michael Wendler: Absurde Forderung – jetzt will er ausgerechnet DAS

Michael Wendler behauptet DAS über „DSDS“: RTL reagiert sofort

Michael Wendler: Der Absturz des Schlagerstars – DIESES Detail ist besonders tragisch

--------------------------------

Michael Wendler rudert zurück: Dafür steht sein 'KZ' angeblich

Das scheint einen Tag später auch Michael Wendler zu realisieren. Am Mittwochmorgen versucht sich der Sänger in seiner Instagram-Story mit einer peinlichen Ausrede aus der Misere zu retten: „Ich möchte hiermit klarstellen, dass ich niemals die menschenverachtende neue Corona-Regelung der Sektorengrenzplanung mit Konzentrationslager beschrieben habe, sondern mit 'KZ' - eine Abkürzung für 'Krisenzentrum' - beschrieb.“

Krisenzentrum also. Ob ihm das jemand abkaufen wird? Der Ruf des „Sie liebt den DJ“-Sängers ist spätestens seit Oktober 2020 dahin. Mehr dazu hier >>>