Royals: Großes Liebes-Comeback in England? Insider packen aus – „Kann mir eine zweite Hochzeit vorstellen“

Das ist die britische Thronfolge

Das ist die britische Thronfolge

Queen Elisabeth II. ist seit 1952 Königin von Großbritannien. Doch wer kommt nach ihr in der Thronfolge?

Beschreibung anzeigen

Es wäre der große Royals-Knaller! 25 Jahre nach der Scheidung soll sich im Königshaus ein großes Liebes-Comeback anbahnen.

Insider behaupten, dass bei den britischen Royals schon bald wieder die Hochzeitsglocken läuten könnten. Insbesondere Prinzessin Beatrice und ihre Schwester Eugenie dürften sich darüber freuen.

Royals: Prinz Andrew und Ex-Frau Sarah Ferguson wohnen zusammen

Denn glaubt man den Quellen aus dem Umfeld der Royals, soll Prinz Andrew „sehr daran interessiert sein, Sarah Ferguson wieder zu heiraten“. Gegenüber „Vanity Fair“ erklärt ein Insider: „Es ist etwas wieder aufgeflammt und ich kann mir eine zweite Hochzeit vorstellen, wenn alles nach Andrews Geschmack läuft.“

Während der Corona-Pandemie soll das Ex-Paar sogar zusammengewohnt haben. Sarah und Andrew stehen sich demnach „näher als je zuvor“. Auch von Liebe sei die Rede.

----------------------------------------

Das ist Prinz Andrew:

  • Prinz Andrew Albert Christian Edward wurde am 19. Februar 1960 im Buckingham Palast in London geboren
  • Er ist das dritte Kind von Queen Elizabeth II. und Prinz Philip
  • Seine Geschwister sind Prinz Charles, Prinzessin Anne und Prinz Edward
  • Von Juli 1986 bis Mai 1996 war er mit Sarah Ferguson verheiratet
  • Die beiden haben zwei gemeinsame Töchter: Prinzessin Beatrice (*1988) und Prinzessin Eugenie (*1990)
  • Wegen möglicher Verbindungen zum Sexualstraftäter Jeffrey Epstein wurde im Mai 2020 bekanntgegeben, dass Prinz Andrew das Königshaus nicht länger vertritt

----------------------------------------

Royals: Hochzeit mit Andrew war eines der schönsten Erlebnisse in Sarahs Leben

Prinz Andrew und Sarah Ferguson waren zehn Jahre lang verheiratet. Aus der Ehe stammen die zwei gemeinsamen Töchter Prinzessin Beatrice und Prinzessin Eugenie. Ein Liebes-Comeback ihrer Eltern würde die Damen sicherlich freuen.

Sarah hat noch vor wenigen Tagen in einem Interview mit „Polsat News“ betont, dass der Hochzeitstag 1986 einer der besten ihres Lebens gewesen sei. Sie sei damals „eine Verpflichtung eingegangen, die sie immer einhalten wird“. Klingt so, als wäre auch sie einer zweiten Hochzeit nicht abgeneigt.

----------------------------------------

Mehr zu den Royals:

Royals: Enthüllt! HIER wollte Prinzessin Diana ein ganz neues Leben beginnen

Royals: Prinz Harry stellt Projekt mit IHR vor – Briten rasten aus: „Ein Albtraum!“

Royals: Reisen in Millionenhöhe! Ausgerechnet ER gibt am meisten Geld aus

----------------------------------------

Kate Middleton: Aufgedeckt! Die Queen wollte keine Verlobung mit William – das ist der Grund

Die Frau von Prinz William ist der Liebling nahezu aller Royals-Fans. Auch mit der Queen versteht sich Kate Middleton bestens. Warum die Königin dennoch gegen eine Verlobung der beiden war, erfährst du hier.