Royals: Das errätst du nie! HIER fuhr Prinzessin Diana regelmäßig mit William und Harry hin

Royals: Darum wird Prinz William der nächste König von England

Royals: Darum wird Prinz William der nächste König von England

Beschreibung anzeigen

Einmal wie die Royals leben. Davon träumen wohl so einige Menschen. Dass das gar nicht so schwer umzusetzen ist, verriet kürzlich der ehemalige Koch des Buckingham Palastes.

Darren McGrady kochte elf Jahre lang für die britischen Royals. Ausgerechnet Prinzessin Diana (†36) jagte dem Koch dabei einen riesigen Schrecken ein.

Royals-Koch packt aus: Lady Diana aß mit ihren Söhnen bei McDonald's

Eines Tages sei Lady Diana in die Palastküche gekommen und teilte dem Koch der Royals mit: „Sag das Mittagessen für die Jungs ab, ich gehe mit ihnen aus, wir gehen zu McDonald's.“

Ein Schock für Darren McGrady, der jahrelang für das Essen der Königsfamilie verantwortlich war. Waren ihr seine Kochkünste etwa nicht gut genug? „Ich sagte: 'Oh mein Gott, Eure Königliche Hoheit, das kann ich machen, ich kann Burger machen'“, erzählte McGrady der Tageszeitung „The Mirror“.

----------------------------------------

Das war Prinzessin Diana:

  • Diana Frances Spencer wurde am 1. Juli 1961 in Sandringham geboren
  • Als Fürstin von Wales starb Diana am 31. August 1997 in Paris – sie wurde nur 36 Jahre alt
  • Von 1981 bis 1996 war Prinzessin Diana mit Thronfolger Prinz Charles verheiratet
  • Am 21. Juni 1982 brachte sie Prinz William zur Welt, am 15. September 1984 folgte die Geburt von Prinz Harry
  • Lady Diana litt jahrelang unter Bulimie und Depressionen
  • Bis heute gilt Diana als Medienikone – nach ihrem Tod erhielt sie den Beinamen „Königin der Herzen“

----------------------------------------

Royals-Nachwuchs fuhr total auf McDonald's-Spielzeug ab

Prinzessin Diana lehnte jedoch ab: „Es ist das Spielzeug, das sie wollen.“ Tja, die Mini-Royals sind eben auch nur Kinder, die auf das bunte Spielzeug der Fast-Food-Kette abfahren. Herrlich sympathisch!

Die McDonald's-Besuche etablierten sich sogar zu einer wahren Samstagabend-Tradition der Drei, wie Dianas ehemaliger Butler und enger Freund Paul Burrell erklärte. Jedes Wochenende soll Lady Diana mit Prinz William und Prinz Harry zum Schnellimbiss gefahren sein, wo sie sich Big Macs und Pommes aussuchten.

Danach ging es zurück nach Hause und vor den Fernseher. In Dianas Wohnzimmer sollen es sich die Mutter und ihre Söhne so richtig gemütlich gemacht haben. „Alle drei hockten auf diesem riesigen, ausgestopften Nilpferd, das Diana in ihrem Wohnzimmer hatte“, erinnerte sich Burrell.

----------------------------------------

Mehr zu Prinzessin Diana:

Royals: Prinz Williams Kinder schreiben herzzerreißende Briefe an Lady Diana – „Papa vermisst dich“

Royals: Neuer Film über Lady Di (†36) – er führt ausgerechnet ins Münsterland

Royals: Prinzessin Diana bekam absurden Rat – ausgerechnet DAMIT sollte sie Prinz Charles verführen

----------------------------------------

Gemeinsam sahen sich die Drei dort die Datingshow „Blind Date“ an, die seit 1985 in England ausgestrahlt wird. „Sie liebten Blind Date und ich hörte sie alle Dinge schreien wie 'Oh, nimm ihn nicht!' und 'Lorra, lorra fun'.“ Hach, das waren noch Zeiten ...

Inzwischen verbringen Prinz William und Prinz Harry leider keine gemeinsamen TV-Abende mehr. Stattdessen soll das Verhältnis zwischen den beiden einen deutlichen Riss erlitten haben.

Nach dem berüchtigten Oprah-Interview sollen die Brüder wieder miteinander gesprochen haben. Wie das endete, liest du hier.