Sarah Lombardi steht vor großer Entscheidung mit ihrem Julian: „Hin- und hergerissen“

Sarah Lombardi: Ihr Weg von der DSDS-Kandidatin zum Popstar

Sarah Lombardi: Ihr Weg von der DSDS-Kandidatin zum Popstar

Bekannt wurde Sarah Lombardi durch die Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“. Dort belegte sie 2011 in der 8. Staffel den zweiten Platz. Daraufhin schaffte sie es sogar bis auf Platz 2 in die Deutschen Charts. Wir stellen Dir ihre Karriere vor.

Beschreibung anzeigen

Sarah Lombardi hat Großes vor. Nicht nur will die Ex-DSDS-Kandidatin bald ihren Verlobten Julian Büscher heiraten, die beiden wollen auch ein Haus kaufen.

Ihr Glück scheinen sie in Köln, der Heimatstadt von Sarah Lombardi. bereits gefunden zu haben. Doch nun denkt das Paar darüber nach, auch ein Ferienhaus in Portugal bald sein Eigen zu nennen. Es wäre der nächste große Schritt für das Paar, doch nun gerät die Sängerin ins Zweifeln.

Sarah Lombardi auf Häusersuche in Portugal

Deshalb haben sich die beiden gemeinsam mit Sarahs Sohn Alessio auf den Weg auf die Iberische Halbinsel gemacht. Die Lombardis/Büschers sind auf Häuserjagd und wollen einige Unterkünfte besichtigen. Bei Instagram nimmt die 28-Jährige ihre Follower mit.

----------------------

Das ist Sarah Lombardi:

  • Sarah Engels wurde am 15. Oktober 1992 in Köln geboren
  • Als Zweitplatzierte der achten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ wurde die Sängerin berühmt
  • Sarah Lombardis Familie mütterlicherseits stammt aus Italien
  • Von 2013 bis 2019 war Sarah Lombardi mit Sänger Pietro Lombardi verheiratet – das Ex-Paar hat einen gemeinsamen Sohn namens Alessio
  • Im Mai 2020 nahm die Musikerin mit ihrem Song „Te Amo Mi Amor“ beim „Free European Song Contest“ für Italien teil
  • Im November 2020 gewann sie die Verkleidungsshow „The Masked Singer“
  • In diesem Jahr wird sie einen Film für Sat.1 drehen

----------------------

+++ Sarah Lombardi macht unangenehme Entdeckung: „Julian riecht das gar nicht“ +++

Die ersten Tage verbringt das Trio bereits in einem Haus, das sie sich vorstellen könnte zu kaufen, erzählt die Ex-Frau von Pietro Lombardi. Doch dann gibt sie auch zu: Nach wie vor herrscht Unsicherheit, ob es wirklich ein Ferienhaus in Portugal werden soll.

Sarah Lombardi hin- und hergerissen“

In ihrer Insta-Story schreibt Sarah Lombardi: „Wir sind ehrlich gesagt noch hin- und hergerissen, ob wir eher in Immobilien hier in Portugal investieren wollen oder doch lieber nach etwas in Deutschland schauen. In Portugal ist es natürlich deutlich günstiger - dafür ist man seltener vor Ort. wenn mal was ist.“

----------------------------------------

Mehr zu Sarah Lombardi:

Sarah Lombardi: Klare Ansage von ihrer Mutter – „Du bist so bescheuert!“

Sarah Lombardi rückt mit der Sprache raus – „Noch mal ganz offiziell“

Sarah Lombardi lässt Bombe platzen: Jetzt darf sie es verraten

----------------------------------------

Nach Portugal auswandern wollen Sarah und Julian nämlich nicht. Das Haus würde lediglich für den Urlaub und zum Entspannen dienen, den Rest der Zeit würde es vermietet werden.

Eines steht fest: Es bleibt spannend im Leben von Sarah Lombardi. (cs)