Tim Mälzer zeigt Renovierungsarbeiten in seinem Lokal – den Fans springt sofort dieses Detail ins Auge! „Made my day“

Tim Mälzer kann die Wiedereröffnung der „Bullerei“ kaum noch erwarten.
Tim Mälzer kann die Wiedereröffnung der „Bullerei“ kaum noch erwarten.
Foto: Georg Wendt / dpa

Hamburg. Für alle Fans der „Bullerei“, dem Lokal von Tim Mälzer in Hamburg, sind es harte Zeiten. Schon seit einer gefühlten Ewigkeit laufen dort die Renovierungsarbeiten – die Küche ist immer noch geschlossen.

Ein kleiner Hoffnungsschimmer besteht allerdings. Immer wieder zeigt Tim Mälzer auf Fotos, wie die Arbeiten vorangehen. Ein Detail sprang den aufmerksamen Fans dabei sofort ins Auge und sorgte für Begeisterung.

Tim Mälzer: Renovierung schreitet voran – doch DIESE Sache gefällt den Fans im Lokal am besten

Die bekanntesten Promis aus Hamburg
Von Sylvie Meis bis zu den Klitschkos: Die zwölf bekanntesten Promis aus Hamburg

Leider handelt es sich nicht um ein Detail, das einen Termin für die baldige Wiedereröffnung ankündigt. Vielmehr zeigt es, dass die Bauarbeiten noch eine ganze Weile andauern werden.

+++ Tim Mälzer macht große Ankündigung – und irritiert seine Fans völlig! „Verdammt sicher...“ +++

Die Fans nehmen es allerdings mit Humor, macht Tim Mälzer bei Instagram ja auch: Die Baustellenbereiche in dem Restaurant sperrt er nämlich mit „Bullerei“-eigenem Flatterband ab – oder wie es im Lokal heißt: „Bullereiabsperrung“!

Renovierungs-Detail sorgt für Begeisterung

Die witzige Wortkreation nehmen die Fans begeistert auf. „Geil, dieses Absperrband“, kommentiert ein Fan. „Made my Day“, schreibt ein anderer.

Hinter der „Bullereiabsperrung“ verbergen sich Werkzeuge und Arbeitsmaterial. Sieht aus, als wäre die Renovierung noch in vollem Gange. Dazu Mälzer: „Es geht extrem voran. Fast alles ist neu und alles glänzt.“

Bleibt zu hoffen, dass er Recht hat – auf den Instagram-Fotos ist davon bisher nur wenig zu sehen.

------------------------

Das ist Tim Mälzer:

  • Tim Mälzer wurde am 22. Januar 1971 in Elmshorn geboren
  • Tim Mälzer ist nicht nur Koch, sondern auch Fernsehmoderator, Unternehmer, Kochbuchautor und Entertainer
  • Tim Mälzer engagiert sich in diversen Hilfsorganisationen
  • Seine Karriere begann Tim Mälzer als Koch in einem Hamburger Hotel
  • 2006 erlitt Tim Mälzer einen Burnout und zog sich aus der Öffentlichkeit zurück
  • Das bekannteste Restaurant von Tim Mälzer ist die „Bullerei“ im Schanzenviertel in Hamburg
  • Seit 2014 ist Tim Mälzer in der Kochduell-Show „Kitchen Impossible“ zu sehen

------------------------

Wann es genau in der neuen „Bullerei“ losgeht, verrät Mälzer auch in diesem Post noch nicht. Nur eins ist für den TV-Koch schon längst klar: „Es wird die spektakulärste Neueröffnung in 2020.“

---------------

Mehr News zu Tim Mälzer:

Judith Rakers: Dieses neue Gericht von Tim Mälzer kann die Moderatorin nicht unkommentiert lassen...

Tim Mälzer: Was steht denn da in seinem Restaurant? Einige Fans sind völlig irritiert – „Darmzombiemaus“

Tim Mälzer teilt neue Kreation – doch seine Fans sind skeptisch! „Weiß nicht recht“

---------------

Ein hochtrabendes Ziel – wir sind gespannt! (vh)