dm: Kundin hat Probleme mit der App – doch DIESE Reaktion einer Mitarbeiterin hätte sie nicht erwartet

Eine dm-Kundin hatte Probleme mit ihrer App, im Drogeriemarkt spricht sie das Problem an. (Symbolbild)
Eine dm-Kundin hatte Probleme mit ihrer App, im Drogeriemarkt spricht sie das Problem an. (Symbolbild)
Foto: imago images

Das kam sicher völlig unerwartet für eine dm-Kundin.

Die Kundin wollte in einem dm-Markt Coupons mit einer App auf ihrem Handy einlösen. Doch der Versuch ging schief. Unglaublich, wie die Mitarbeiterin der Drogeriemarkt-Kette daraufhin reagiert.

dm: Kundin bekommt keine Coupons gutgeschrieben und beschwert sich

In der heutigen Zeit gibt es kaum ein Unternehmen, das nicht mit Apps arbeitet. Kundenbindung wird im Einzelhandel groß geschrieben. Die Anwendungen auf den Smartphones haben auch ihre Vorteile, denn oft können die Verbraucher darüber Punkte sammeln, mehr über neuste Angebote erfahren oder sogar Coupon-Gutscheine erhalten.

Doch manchmal gibt es eben auch technische Fehler bei den Apps. Gutscheine können beispielsweise nicht eingelesen werden. Das ist dann ziemlich ärgerlich. Eine dm-Kundin kann davon ein Lied singen, denn offenbar hatte sie genau dieses Problem bereist mehrfach.

+++ dm: Kundin schaut sich Sonnenspray genauer an – doch DAS macht sie stutzig +++

Auf dem Social-Media-Kanal von dm Deutschland berichtet sie: „Nachdem in der App einige Coupons leider wiederholt nicht funktionierten und der Kundenservice keine Reaktion gezeigt hat, habe ich heute bei der Express-Abholung im Markt einfach mal nett nachgefragt, woran es liegen könnte.“

-------------

Mehr zu dm:

-----------------

So reagiert die dm-Mitarbeiterin auf das Problem mit der App

Hat sie vielleicht im Markt selbst mehr Erfolg mit ihrer Beschwerde? Tatsächlich ja, eine Verkäuferin hat Verständnis für die Frau.

---------------------------------------

Das ist dm:

  • Der Drogeriemarkt betreibt rund 2000 Filialen in Deutschland
  • Und 1700 weitere in insgesamt 13 europäischen Ländern
  • Daneben betreibt dm einen Onlineshop, in dem du rund um die Uhr einkaufen kannst
  • Seit Jahren produziert dm Eigenmarken wie Balea, Alverde oder Ebelin

---------------------------------------

„Die Verkäuferin sagte sofort: das haben wir gleich! Und dann hat sie mir tatsächlich als Entschuldigung eine teure Mascara geschenkt. Vielen, vielen Dank an den dm-Markt in Springe“, berichtet sie auf Facebook.

In den Kommentaren erzählt die Kundin, sie sei echt baff gewesen und hätte sich riesig gefreut.

+++ Rewe: Kunde bestellt Lebensmittel beim Lieferservice – doch DAMIT hat er nicht gerechnet +++

Auch dm Deutschland meldet sich auf ihren Beitrag und rät der Frau und den anderen Nutzern, sich bei Schwierigkeiten mit der App am besten per E-Mail an den Kundenservice der Drogeriekette wenden.

Edeka: Mehrwertsteuer tritt auch im Supermarkt bald in Kraft

Ab dem 1. Juli tritt die Mehrwertsteuersenkung in Kraft. Doch Edeka hat eine wichtige Botschaft für die Supermarkt-Kunden. Welche das ist, liest du hier >>> (mia)