Hund: Frau bringt Vierbeiner zum Tierarzt – dann wird die Polizei alarmiert

Hund: Eine Frau brachte einen Vierbeiner zum Tierarzt - am Ende rückte die Polizei aus. (Symbolbild)
Hund: Eine Frau brachte einen Vierbeiner zum Tierarzt - am Ende rückte die Polizei aus. (Symbolbild)
Foto: imago images / Panthermedia; Polizeipräsidium Westhessen

Frankfurt/Hofheim. Was für eine verrückte Geschichte, mit einem Hund als Protagonisten! Am Ende gab es sogar noch einen echten Polizeieinsatz.

Aber die ganze Geschichte von vorn: Vor rund einem Jahr war Hund Olmo bei seiner Familie ausgebüxt. Es folgte eine große Suchaktion und bange Wochen des Wartens. Olmos Familie blieb hartnäckig – auch als es nach Monaten noch kein Lebenszeichen von Olmo gab.

Eines Tages erreichte die Familie dann ein Anruf vom Tierarzt, nach dem sie alles stehen und liegen ließ …

Hunde sind klüger als Katzen, hier ist der Beweis
Hunde sind klüger als Katzen, hier ist der Beweis

Hund: Tierarzt ruft an – und verkündet heftige Nachricht

Über den ungewöhnlichen Fall von Hund Olmo informierte nun die Polizei in Westhessen über Facebook. Für den Beginn der Geschichte müssen wir allerdings rund ein Jahr zurückspringen. Im Sommer 2019 büxte der spanische Wasserhund von der Arbeitsstelle seines Frauchens in Frankfurt aus.

Ein großer Schreck für die Familie, die den Hund aus einer spanischen Tötungsstation gerettet hatte. Sie suchte mit Aktionen in den Sozialen Netzwerken und Plakaten nach dem Vierbeiner – ohne Erfolg, von Olmo fehlte jede Spur. Wurde er etwa entführt?

------------------------------------

Spanischer Wasserhund (Perro de Agua Español):

  • in Südspanien und Andalusien verbreitet
  • ein mittelgroßer Wasserhund mit einer Größe von bis zu 50 Zentimeter
  • bis zu 22 Kilogramm schwer
  • gelocktes Fell
  • gelten als intelligent, lernfreudig und leicht zu erziehen

------------------------------------

Hund Olmo war gefunden worden!

Doch in der vergangenen Woche ging bei der Familie ein Anruf ein, der mit einem Mal alles änderte. Ein Tierarzt war am anderen Ende der Leitung. Als er ausgesprochen hatte, gab es für die Familie kein Halten mehr.

+++ Hund: Trauriges Schicksal! Vierbeiner stirbt – aus diesem herzzerreißenden Grund +++

Denn der Tierarzt hatte tatsächlich Olmo auf seinem Untersuchungstisch stehen! Eine andere Frau hatte den Hund zur Untersuchung vorbei gebracht. Der implantierte Chip zeigte jedoch deutlich: Es handelte sich um den entlaufenen Rüden! Doch es gab ein Problem ...

Hund löst Polizeieinsatz in Praxis aus

Denn die neue Besitzerin wollte den Hund nicht wieder abgeben. Für Olmos echtes Frauchen blieb nur ein letzter Ausweg: ein Anruf bei der Polizei. Beamte fuhren anschließend zu dem Tierarzt und überzeugten die Frau, den Hund freizugeben. Anschließend nahmen sie Olmo mit auf die Wache. Dort kam es dann zum freudigen Wiedersehen.

+++ Hund verschwindet – unglaublich, was sein Herrchen fünf Jahre später erfährt +++

Zunächst schnüffelte der Hund noch vorsichtig an seiner eigentlichen Besitzerin, als er sie dann erkannte, gab es kein Halten mehr. Freudensprünge und wildes Schwanz-Wedeln waren die Folge. Auch bei der Familie war die Freude groß. Doch für Olmo gibt es zu Hause vorerst ein strenges Programm.

------------------------------------

Mehr zum Thema Hund

Hund: Vierbeiner wird im Garten plötzlich ohnmächtig – Arzt mit skurriler Diagnose

Hund und Herrchen besteigen Berg in Österreich – dann passiert das Unglück

Hund: Forscher mit neuer Formel! SO alt ist dein Hund wirklich in Menschenjahren

------------------------------------

Hund Olmo zurück zu Hause

Der Wasserhund hat nämlich im vergangenen Jahr einige Kilo zugenommen. Die sollen nun wieder runter. Bei so vielen Freudensprüngen aufgrund der Rückkehr ins altbekannte Heim gelingt das aber sicher locker.

Schockierende Bilder! Hund wird mitten in der Innenstadt gegrillt

Erst neulich waren Passanten schockiert, als mitten in der Düsseldorfer Innenstadt ein Hund gegrillt wurden. Es sind grausame Bilder. Was hinter der Aktion steckt,

Martin Rütter: Hundeprofi teilt skurrile Videos – „Wurde dein Account gehackt?!“

Martin Rütter ist der bekannteste Hundeprofi Deutschlands. Bei Social Media hält er seine Fans ständig auf dem Laufenden - doch nun sorgte er mit Videos für viel Verwirrung. Hier die ganze Geschichte.(dav)