Lidl ruft Käse zurück – Es drohen schwere Magen-Darm-Probleme!

Aldi gegen Lidl - der ultimative Vergleich

Zahlen, Daten, Fakten: Wo ist es günstiger? Wer ist größer? Welcher Discounter steht in der Kritik?

Beschreibung anzeigen

Achtung, Rückruf bei Lidl!

Wenn du dieses Käse-Produkt bei Lidl gekauft hast, solltest du es auf keinen Fall essen.

+++ Lidl: Mann geht durch die Obstabteilung – und kann nicht glauben, was er entdeckt +++

Rückruf bei Lidl: Produkt kann schwere Magen-Darm-Probleme auslösen

Das von dem Rückruf betroffene Produkt ist „Meine Käserei Ziegenkäserolle, 100g“ des Herstellers Jermi Käsewerk GmbH. Wie Lidl auf seiner Website mitteilt, wurde darin Listeria monocytogenes nachgewiesen. Das Bakterium kann Auslöser für schwere Magen-Darm-Erkrankungen, begleitet von Symptomen ähnlich eines grippalen Infekts, sein.

---------------

Das ist Lidl:

  • Die ersten Lidl-Filialen wurden in den 70ern in Ludwigshafen eröffnet
  • 1999 führt Lidl als erster Discounter Scannerkassen ein
  • Lidl hat in fast allen Ländern Europas Filialen
  • sogar in den USA gibt es rund 100 Filialen
  • weltweit rund 160.000 Mitarbeiter, in Deutschland etwa 83.000 (Stand 2018)

---------------

Käse-Rückruf bei Lidl: Diese Bevölkerungsgruppen sind besonders gefährdet

Bei Säuglingen, Kleinkindern, Schwangeren sowie alten und kranken Menschen könnte es zu einem ernsten Krankheitsverlauf kommen. „Aufgrund dieses Gesundheitsrisikos sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das Produkt nicht konsumieren“, heißt es auf der Website von Lidl.

----------------

Weitere Lidl-News:

Lidl: Kunde rastet nach Einkauf völlig aus – „Habt ihr immer noch nichts gelernt?“

Lidl-Kunde entdeckt Werbung und ist verwirrt: „Wer hat sich denn diesen Werbespot ausgedacht?“

Lidl: Kundin liest DIESE Ankündigung im Prospekt – und kann nur noch ungläubig lachen

---------------

Zurückgerufen werden die „Meine Käserei Ziegenkäserolle, 100g“ welche die folgenden Daten haben:

  • Mindesthaltbarkeitsdatum 05. November 2020, Losnummer 407 sowie 411 und das Identitäts-Kennzeichen De BW 331 EG
  • Mindesthaltbarkeitsdatum 06. November 2020, Losnummer 412 und das Identitäts-Kennzeichen De BW 331 EG
  • Mindesthaltbarkeitsdatum 09. November 2020, Losnummer 417 sowie 421 und das Identitäts-Kennzeichen De BW 331 EG

+++Lotto: Riesen-Summe bei Eurojackpot endlich geknackt – viele Spieler werden sich jetzt ärgern+++

Lidl: Hier wurde die Ziegenkäserolle verkauft

Die von dem Rückruf betroffenen Ziegenkäserollen wurden von Lidl deutschlandweit vertrieben. Ausgenommen ist das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. „Andere bei Lidl Deutschland verkaufte Produkte insbesondere weitere Produkte des Herstellers Jermi Käsewerk GmbH sind von dem Rückruf nicht betroffen“, heißt es weiter.

Aus Gründen des konsequenten Verbraucherschutzes habe Lidl Deutschland sofort reagiert und das betroffene Produkt aus dem Verkauf genommen, heißt es in der Mitteilung. Käufer können das Produkt in allen Lidl-Filialen zurückgeben und erhalten den Kaufpreis zurück. Eine Vorlage des Kassenbons ist dafür nicht erforderlich.

Aldi ruft ebenfalls Produkt zurück

Auch bei Aldi wird derzeit ein Produkt aus dem Käseregal zurückgerufen. Aber nicht, weil es Magen-Darm-Probleme auslösern kann, sondern weil es die Gefahr birgt, dass sich dort Metallteilchen drin befinden. Mehr Infos dazu gibt es hier >>> (gb)