Subway stellt neue Produkt-Palette vor – Kunden außer sich: „Ich fasse es nicht“

Subway: Die Fast-Food-Kette hat ihre neuen Produkt vorgestellt, die bei vielen Kunden richtig gut ankamen. (Symbolbild)
Subway: Die Fast-Food-Kette hat ihre neuen Produkt vorgestellt, die bei vielen Kunden richtig gut ankamen. (Symbolbild)
Foto: imago images / Geisser

Subway hat sein Angebot ausgebaut und jetzt eine neue Produkt-Palette vorgestellt. Damit wächst die Auswahl bei dem Fast-Food-Riesen deutlich. Und das neue Angebot kommt bei den Kunden richtig gut an. Völlig begeistert schreibt eine Frau: „Danke danke danke.“

Wie die neue Produkt-Palette von Subway aussieht, erfährst du hier.

Subway: Fast-Food-Kette stellt neue Produkt-Palette vor

Wer ein Baguette essen möchte, der geht entweder in eine Bäckerei oder aber zu Subway. Denn die Fast-Food-Kette bietet vor allem leckere Sandwiches an.

+++ McDonald's: Frau will Burger für einen Obdachlosen kaufen – dann folgt der Schock +++

Und ihre Produkte, wie „Italian B.M.T“, „Turkey und Ham“ oder „Tuna“, bekommen nun neue Gesellschaft. Denn Subway schreibt auf seiner Facebook-Seite: „Vegan? Können wir! Unser Meatless Chicken Teriyaki ist dauerhaft zurück und es hat einen neuen veganen Freund mitgebracht.“ Das Sandwich gibt es nun nämlich mit den Vegan Slices, einem Käse-Ersatz

--------------------------

Das ist Subway:

  • Erstes Geschäft unter den Namen Pete’s Super Submarines im August 1965 in Bridgeport, Connecticut (USA) eröffnet
  • Im Jahr 1974 erstmals Vergabe von Franchiselizenzen
  • Heute über 44.000 Filialen in über 110 Ländern - In Deutschland gibt es aktuell 690 Filialen (Stand: 2019)
  • Über 300.000 Mitarbeiter weltweit in Franchisegeschäften

--------------------------

Und so ruft die Fast-Food-Kette seine Kunden dazu auf: „Swipe dich einfach durch unsere veganen Produkte und Leckereien und lass dich inspirieren.“ Denn Subway bietet zudem die Brotsorten „Sesam“, „Italian“ und „Vollkorn“ als vegane Varianten, zudem gibt es alle Wraps auch vegan. Nunmehr gibt gibt es eine vegane Alternative zum Fleisch, doch das ist noch nicht alles. Subway hat auch vegane Soßen im Sortiment und fortan bietet die Fast-Food-Kette auch einen veganen Schoko-Cookie an. Darüber hinaus bietet Subway glutenfreies Brot an.

--------------------------

Mehr News:

McDonald's: Mega Panne! Kunde will Gutschein einlösen – „Da lohnt sich die App ja richtig“

Lidl: Kunde parkt vor Discounter – als er vom Einkaufen zurückkommt, entdeckt er seinen groben Fehler

Burger King: Große Veränderungen beim Fast-Food-Riesen – das wird alles anders

--------------------------

Subway-Kunden außer sich, aber auch besorgt

Und die neue Produkt-Palette kommt bei den Kunden richtig gut an. Zahlreiche Facebook-Nutzer reagierten auf das neue Angebot. Dabei schreibt eine Frau: „Danke danke danke... das Sandwich ist der Hammer. Werde jetzt definitiv öfter bei Subway essen, selbst das 30 Zentimeter Sandwich war noch zu wenig.“ Eine andere kann ihr Glück kaum glauben: „Ich fasse es nicht!“

Andere Subway-Kunden kommentieren hingegen:

  • „Ach wie toll! Meine Familie und ich konnten die vegane Variante schon testen letztes Jahr! War wirklich lecker, umso mehr freuen wir uns, dass es jetzt fest im Programm ist!Vielen Dank für eure Bemühungen! “
  • „Ihr macht mich so glücklich, das glaubt ihr gar nicht! Danke!!!“
  • „Meine Gebete wurden erhört, endlich wieder Subway-Cookies. Danke Subway!“
  • „Ohhhhhhh, da freu' ich mich! Ich hab' es schon soooo vermisst, das Vegan Teriyaki ist der Waaahaaaansinn! Ihr macht da glaube ich ganz viele Menschlein sehr sehr glücklich mit!“
  • „Ein toller Auftakt ins neue Jahr.“

Mehrere Kunden kritisierten zugleich aber auch, dass die veganen Produkte oft ausverkauft seien. Eine Kundin will deshalb: „Wird es die denn dann wenigstens immer geben oder muss man sich in jeder Filiale sagen lassen 'gibt's nicht', 'ist aus', 'keine Ahnung, wann der reinkommt'?“

Die Frage ist auch aus diesem Grund berechtigt, weil im Januar der „Veganuary 2021“ begonnen hat. Dabei handelt es sich um einen beliebten Neujahrsvorsatz, im Januar eine vegane Ernährung auszuprobieren. Zahlreiche Unternehmen beteiligen sich am rein pflanzlichen Aktionsmonat mit Angeboten und Aktionen rund um die vegane Ernährung und Lebensweise, darunter auch Fast-Food-Ketten wie Subway und Co.

Subway erklärt indes aber: „Ende letzten Jahres war der Meatless Chicken Teriyaki lediglich ein Aktionsprodukt, weshalb die Vorräte in einigen Restaurants sehr schnell aufgebraucht waren. Dieses Mal ist es fest im Sortiment.“ Veganer haben damit Grund zur Freude. (mit dpa)