Urlaub in Griechenland: Touristin findet Kätzchen in einem Hinterhof und hat jetzt eine dringende Bitte – „Oh Gott, mein Herz“

Beim Urlaub in Griechenland entdeckte eine Frau diese Kitten samt Mutter.
Beim Urlaub in Griechenland entdeckte eine Frau diese Kitten samt Mutter.
Foto: IMAGO / Hartenfelser; Privat (Montage: DER WESTEN)

In Griechenland ist das Leid von freilebenden Katzen groß – das erleben auch viele Menschen, die Urlaub dort machen. Auf Kreta fand jetzt eine Touristin Kitten in einem Hinterhof. Sie hat eine große Bitte.

Eliza war abends mit ihrem Freund in Griechenland spazieren, als sie die Tiere fand. „Wir waren eigentlich schon die ganze Zeit auf der Suche nach Katzen. Ich habe ein unglaubliches Herz für sie und ständig Futter dabei.“

Urlaub in Griechenland: Touristin bittet verzweifelt um Hilfe

In einem verlassenen Hof in der Altstadt von Rethymno, neben einem Café names Arokaria fanden die beiden dann ein Tier, dass sie anfauchte und sich aggressiv verhielt. Das war sehr untypisch. „Die Katzen vor Ort sind eigentlich sehr zutraulich und lieb.“

Plötzlich hörten sie in einem Gebüsch etwas rascheln. Die Griechenland-Touristen fand dann noch drei Kitten vor. Etwa sechs Tage konnte sie sich noch um die kleine Familie kümmern und kam regelmäßig zum Füttern vorbei.

„Die kleinen haben nichts gefressen. Mir war es wichtig, dass die Mutter gestärkt ist und sich um sie kümmern kann.“ Damit sie auch genug Milch für ihre Babys hat.

„Es ist wichtig, dass die Katzen kastriert werden, damit das Leid irgendwann mal ein Ende hat. Mir taten die Kleinen so leid.“ Eliza hofft, dass sie vermittelt werden können. Daraufhin schrieb sie mehrere Organisationen an, die sie im Internet fand.

----------------------

Das ist Griechenland:

  • die Hauptstadt von Griechenland ist Athen
  • Griechenland grenzt an Albanien, Nordmazedonien, Bulgarien und die Türkei
  • bekam 1821 staatliche Souveränität
  • ist 131.957 Quadratkilometer groß und hat 10.727.668 Einwohner (Stand: 2018)
  • Staatsoberhaupt ist Katerina Sakellaropoulou, Regierungschef ist Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis
  • bekannte griechische Insel sind: Korfu, Kreta, Kos, Mykonos, Rhodos

----------------------

Doch man sagte ihr, dass keine Kapazitäten für die kleinen Katzen vorhanden wären. Sie können sich nur um Notfälle, wie verletzte Tiere kümmern. „Das war für mich unverständlich. Jemand aus Deutschland hätte sie bestimmt sofort aufgenommen.“

Ich habe mich gefragt, warum es diese Wesen nicht auch verdient haben.“ Sie kann aber auch verstehen, dass Notfälle vorgehen. Deswegen startete die Griechenland-Urlauberin einen Aufruf bei Facebook mit einer großen Bitte.

Urlaub in Griechenland: „Du bist ein Engel“

„Ich habe aber ein wichtiges Anliegen an euch. Für alle, die ein Herz für Katzen haben. Ich wäre jedem unendlich dankbar, der ihnen ein bisschen Essen gibt. Ich habe die Mäuse so sehr ins Herz geschlossen und wünsche mir nichts mehr, als dass sie es schaffen.“

----------

Weitere Urlaubsthemen:

Urlaub in Griechenland: Romantische Aktion am Strand schockt Urlauber – „Man muss immer mit der Dummheit der anderen rechnen…“

Urlaub in Griechenland: Unfassbar! Deutsche Touristen für Taliban-Anhänger gehalten

Urlaub in der Türkei: Ekelschleim-Katastrophe an der Küste – Experten geben keine guten Aussichten

Urlaub: Experte verrät – DIESES Land ist der große Gewinner der Corona-Krise

----------

Die Resonanz ist groß. Unter dem Aufruf postet eine Frau ein Video von den Kätzchen und der Mama. Ein Mann nähert sich vorsichtig und füllt Wasser und Futter nach. Davon ist Eliza total geführt: „Oh Gott, mein Herz. Du glaubst nicht wie dankbar ich dir bin. Die Kleinen nochmal zu sehen macht mich so glücklich. Danke, du bist ein Engel.“

+++ Urlaub auf Mallorca: Streit am Strand eskaliert total! Urlauber gehen auf die Barrikaden +++

Weitere Nutzer versichern, dass sie während ihres Griechenland-Urlaubs vorbeischauen und sie um die Katzen-Familie kümmern wollen.

Die Erleichterung folgte für die Griechenland-Urlauberin dann zu Hause. Eine Organisation sagte ihr, dass sie sich darum kümmere, dass die Katzen gefüttert und kastriert werden. (ldi)