Wetter in Schleswig-Holstein: Abkühlung zum Wochenende – ist die Hitzewelle schon wieder vorbei?

Wetter in Schleswig-Holstein: Ist der Sommer vorbei? (Symbolbild)
Wetter in Schleswig-Holstein: Ist der Sommer vorbei? (Symbolbild)
Foto: imago images / Ralph Peters

Gerade hat sich das Wetter in Schleswig-Holstein noch einmal von seiner Sonnenseite gezeigt. Doch kommt nach dem tollen Sommer auch ein goldener Herbst?

Worauf viele hoffen, scheint laut den Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) zumindest nicht durchgängig auf das Wetter in Schleswig-Holstein zuzutreffen...

Wetter in Schleswig-Holstein: Nach dem Sommer folgt direkt der Frost

Schon am Mittwoch sieht es nicht danach aus. Der Tag startet zunächst neblig-trüb, im Tagesverlauf klart es auf. Doch leider nicht für lange. Schon am Nachmittag verdunkeln dichte Wolken den Himmel über Schleswig-Holstein. Bei Höchstwerten von 19 Grad auf den Halligen und 26 Grad an der Elbe bleibt es aber zumindest trocken.

+++ Schleswig-Holstein: Mann aus Kiel will IHM die Meinung sagen – „Du hast gefälligst...“ +++

In der Nacht zum Donnerstag klart es wieder auf, doch das bringt einen regelrechten Kälte-Schock mit sich. Bei Tiefstwerten von -1 Grad könnte es sogar zu Bodenfrost kommen.

----------------------

So entsteht eine Wettervorhersage

  • Rund 10.000 Bodenstationen, 7.000 Schiffe, 600 Ozean-Bojen, 500 Wetterradarstationen und etwa 3.000 Flugzeuge sorgen weltweit dafür, dass stündlich Wetterdaten erfasst werden.
  • Wettersatelliten bieten eine Überwachung aus dem All.
  • Meteorologen können so das Geschehen rund um die Erde beobachten.
  • Gemessen werden Parameter wie Lufttemperatur und -druck, Windrichtung und -geschwindigkeit oder Wolkenhöhe.
  • So sammeln sich pro Stunde etwa 25.000 Meldungen an.
  • Diese werden ausgewertet und übermittelt - so bleiben Wetterprognosen auf dem aktuellen Stand.

----------------------

Weniger Wolken am Donnerstag – doch die Kälte der Nacht bleibt

Am Donnerstag klettern die Temperaturen zunächst wieder auf 19 Grad. Lockere Wolkenfelder schieben sich dabei nur hin und wieder vor die Sonne, es bleibt aber trocken.

In der Nacht fallen die Temperaturen auf 4 Grad, gebietsweise unterschreiten sie möglicherweise erneut den Gefrierpunkt und sorgen für leichten Bodenfrost.

----------------------

Mehr News aus Schleswig-Holstein:

Schleswig-Holstein: Horror-Crash! Zug nähert sich Bahnübergang, aber Autofahrer stoppt nicht – ein Toter

Schleswig-Holstein: Spaziergänger in Flensburg unterwegs – plötzlich machen sie einen ekligen Fund in der Ostsee

Schleswig-Holstein: Verrückte Szene im Lübecker Freibad – „Nicht alle trauen sich das“

----------------------

Ganz so kalt wird der Freitag zum Glück nicht. Die Sonne wärmt Schleswig-Holstein wieder auf und zeigt sich bei 17 bis 20 Grad mal wieder von ihrer besten Seite.

+++ Schleswig-Holstein: Dringende Warnung vor dieser Krankheit – „Medizinisch nicht zu erklären“ +++

Das macht Hoffnung auf ein weiteres Wochenende mit tollem Wetter. Tatsächlich bleibt auch der Samstag heiter und trocken, das Thermometer klettert auf bis zu 21 Grad. Vielleicht kommt der goldene Herbst mit kurzen Unterbrechungen also doch noch nach Schleswig-Holstein. (vh)