Aldi: Überraschende Neuigkeiten! DAS hat wohl kaum jemand erwartet

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator
Beschreibung anzeigen

Essen. Überraschende Neuigkeiten von Aldi! Während es für die meisten Unternehmen wirtschaftlich im Corona-Jahr eher bergab ging, kann der Discounter Aldi Nord eine positive Bilanz ziehen.

Denn Aldi Nord hat im Jahr 2020 wieder Gewinn gemacht, nachdem der Konzern zuvor zwei Jahre mit roten Zahlen zu kämpfen hatte.

Aldi fährt Gewinn ein nach zwei schweren Jahren

Um rund 300 Millionen Euro erhöhte der Discounter aus Essen in NRW sein Betriebsergebnis, berichtet die Lebensmittelzeitung.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Aldi, Rewe und Co.: Sie können sich bald über Corona-Schnelltests freuen

Aldi, Rewe und Co.: Verbraucherschützer warnen Kunden vor DIESER Angewohnheit

Aldi: Das gab's noch nie – bald kannst du auch HIER einkaufen

-------------------------------------

Im Corona-Jahr 2020 konnte Aldi Nord den Deutschlandumsatz um 2,6 Prozent auf 13,53 Mrd. Euro (brutto) erhöhen.

Erhöhte Umsätze bei Aldi könnten an Pandemie liegen

Die Mehrumsätze könnten anscheinend vor allem an der Pandemie liegen, auch wenn die Firmenleitung das etwas anders sieht.

+++dm: Achtung, Betrug! Kundin erhält Anruf – dm reagiert sofort+++

Gegenüber der Lebensmittelzeitung sagte ein Konzernsprecher: „Bei unserem Turnaround 2020 spielt der Corona-Effekt keine wesentliche Rolle.“ Das bessere Ergebnis sei auf ein optimiertes Sortiment, verbesserte Prozesse und ein strikteres Kostenmanagement zurückzuführen.

--------------------------------------

Das ist Aldi:

  • Aldi Nord und Aldi Süd sind zwei separate Unternehmensgruppen
  • Aldi steht für Albrecht-Discount: 1913 machte sich Karl Albrecht in Essen als Brothändler selbstständig
  • 1962 wurde der Familienbetrieb zu einem reinen Discounter umfunktioniert und hat den heutigen Namen „Aldi“ gekriegt
  • Die Trennung in Nord und Süd erfolgte 1961
  • Mittlerweile zählt Aldi zu den zehn größten Einzelhandelsgruppen weltweit

--------------------------------------

Dennoch wird von Experten vermutet, dass die starken Umsätze vor allem daran liegen, dass die Kunden nicht in Restaurants gehen konnten, dadurch mehr eingekauft und selbst gekocht haben.

Auch Auslandsgeschäft von Aldi boomt

Auch im Ausland sind Gewinne eingefahren worden. In Spanien und Belgien gibt es zweistellige Zuwächse, in Frankreich seien die Zahlen ebenfalls gut.(fb)