„3nach9“: Virologe Hendrik Streeck offen und ehrlich – er gesteht diesen Corona-Fehler

Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo stehen seit zehn Jahren gemeinsam für „3nach9“ vor der Kamera.
Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo stehen seit zehn Jahren gemeinsam für „3nach9“ vor der Kamera.
Foto: imago/Stefan Schmidbauer

In der aktuellen „3nach9“-Runde ging es unter anderem um DAS Thema, das die Bundesrepublik seit gut einem Jahr in Atem hält: Das Coronavirus und die Impfung.

In der „3nach9“-Sendung, die am Freitag lief, hat sich einer der führenden Experten des Landes dazu geäußert: Virologe Hendrik Streeck. Der Mediziner räumt aber auch einen Fehler ein, den er im vergangenen Jahr im Umgang mit der Öffentlichkeit gemacht hat.

„3nach9“: Virologe Streeck stellt sich Fragen zur Corona-Pandemie

So gibt Streeck heute zu, dass er im vergangenen Jahr auch Fehler im Umgang mit der Öffentlichkeit gemacht hat. Bei „3nach9“ stellt er sich nun allen Fragen rund um die aktuellsten Forschungsergebnisse zu Sars-CoV-2.

+++ Judith Rakers: Fans haben irre Vermutung! Steckt sie etwa unter DIESER Maske? +++

---------------

Das ist „3nach9“:

  • „3nach9“ ist die älteste laufende bundesdeutsche Fernseh-Talkshow
  • Die Sendung wird im Auftrag von Radio Bremen produziert
  • Sie läuft alle vier Wochen freitags von 22.00 bis 0.00 Uhr bei Radio Bremen TV
  • Das NDR Fernsehen, der HR und der RBB übertragen die Sendung ebenfalls
  • „3nach9“ wird seit 1989 von Giovanni di Lorenzo moderiert, seit 3. September 2010 gemeinsam mit Judith Rakers

---------------

Außerdem wird der Virologe auch über ein Thema sprechen, dass aktuell sehr viele interessieren dürfte: die Verfügbarkeit und Wirkung des Impfstoffes.

„3nach9“: Dunja Hayali und Mitri Sirin erstmals gemeinsam in einer Talkshow

Neben Streeck begrüßen Giovanni di Lorenzo und Judith Rakers bei „3nach9“ die Journalistenkollegen Dunja Hayali und Mitri Sirin. Die beiden sind DIE Gesichter des ZDF Morgenmagazins und informieren früh morgens über das Tagesgeschehen.

+++ Judith Rakers entschuldigt sich bei Fans – „Konnte mich nur schweren Herzens trennen“ +++

Aus der gemeinsamen Arbeit ist eine enge Freundschaft entstanden: gemeinsame Urlaube, gemeinsamer Freundeskreis mit Doppelkopf-Runden, nur die Fan-Leidenschaft für einen gemeinsamen Fußballverein teilen sie nicht.

Weitere Gäste bei „3nach9“

Erstmalig sind beide nun miteinander in einer Talkshow zu sehen und berichten über Journalismus und Freundschaft in Krisenzeiten.

---------------

Mehr Promi-News aus Hamburg und Norddeutschland:

---------------

Weitere Gäste sind der Journalist Dirk Steffens, Ex-Tennisspieler Michael Stich, Autorin Nicole Staudinger und Sterne-Koch Nelson Müller.

Wer die Talk-Show verpasst hat, kann sie >>> hier in der NDR-Mediathek nachschauen. (mk)