Aida bittet Gäste um Hilfe und sucht das hier – davon bekommen sie nicht genug

Die Aida kann im Moment nicht an Kreuzfahrten denken. Um ihren Fans einen kleinen Wermutstropfen zu geben, hat sich die Reederei etwas Besonderes überlegt.
Die Aida kann im Moment nicht an Kreuzfahrten denken. Um ihren Fans einen kleinen Wermutstropfen zu geben, hat sich die Reederei etwas Besonderes überlegt.
Foto: picture alliance/dpa

Schon seit mehreren Wochen stehen die Schiffe der Aida-Flotte im Hafen. Wegen der globalen Corona-Pandemie fallen Kreuzfahrten erst einmal aus.

Sehr zum Leidwesen der Fans von Seereisen. Sehnsüchtig sitzen viele ihnen auf gepackten Koffern und können es kaum erwarten, wieder in hohe See zu stechen. Um ihnen die Wartezeit auf die nächste Kreuzfahrt ein wenig zu verkürzen, hat sich Aida etwas Besonderes überlegt.

Aida: Die Reederei sucht das schönste...

Die Reederei sucht jetzt auf Facebook nämlich das schönste Kreuzfahrt-Foto. Fans sind aufgerufen ihr liebstes Bild von einem Sonnenaufgang auf einem Aida-Schiff zu posten.

So können Kreuzfahrt-Freunde zusammen in Erinnerung schwelgen und die lange Durststrecke bis zur nächsten Seereise überbrücken.

---------------

Daten und Fakten zu Aida:

  • Aida ging aus der „Deutsche Seereederei“, einem volkseigenen Betrieb im Feriendienst der DDR, hervor
  • 1996 ging das erste Aida-Clubschiff auf Reise, derzeit (Stand 2019) besteht die Flotte aus 14 Schiffen
  • 15.000 Menschen aus 50 Ländern arbeiten für Aida, davon 13.500 an Bord der Schiffe
  • Die Schiffe fahren unter italienischer Flagge, AIDA gehört zum italienischen Unternehmen Costa Crociere
  • Der Firmensitz von Aida ist in Rostock, die Reederei hat ihren Sitz in Hamburg

---------------

+++ Aida: DIESE Kreuzfahrt sorgt für Diskussionen – wegen ihres Preises! „Verdammt mutig“ +++

Auch Aida vermisst die Kreuzfahrten mindestens so sehr wie ihre Fans. „Wir können es kaum erwarten wieder mit Euch Sonnenaufgänge an Bord zu beobachten“, schreibt das Unternehmen auf ihrer Facebook-Seite. Von diesen bekomme die Reederei nicht genug, heißt es weiter.

Fans melden sich mit tollen Aufnahmen

Sofort melden sich auch die ersten Fans mit ihren Fotos unter dem Beitrag von Aida.

So teilt eine Frau ein Bild mit einem wirklich schönen Sonnenaufgang. Aufgenommen habe sie das Foto 2019 in Norwegen auf der „Aida Sol“, schreibt sie.

„Da war die Kreuzfahrt-Welt noch in Ordnung“

Auf dem Bild eines Mannes geht es hingegen etwas gemütlicher zu. Noch in Badelatschen und Bademantel gekleidet, genießt er den Sonnenaufgang bei einer Tasse Tee und Kaffee.

Entstanden sei das Foto im Februar auf einer Fahrt von Cádiz nach Lissabon. „Da war die Kreuzfahrt-Welt noch in Ordnung“, fügt er ironisch hinzu.

+++ Aida: Mit DIESEM Plan sorgt die Reederei dafür, dass Kreuzfahrten bald wieder möglich sind +++

Das sind allesamt wirklich schöne Aufnahmen. (kf)

-----------------------------------

MOIN.DE ist das neue Newsportal für Hamburg und den Norden. Wer wir sind und was wir vorhaben – hier weiterlesen >>

Und wie findest du MOIN.DE? Schreib uns deine Meinung – klipp & klar an moin@moin.de!

Hier findest du uns bei Facebook >>

Und hier auf Instagram >>

-----------------------------------