Aida: Dieses Schiff kommt nach Europa! Aber das ist kein Grund zur Freude...

Hier verlässt die „Aida Luna“ den Hafen von Kiel
Hier verlässt die „Aida Luna“ den Hafen von Kiel
Foto: imago images / penofoto

Die „Aida Luna“ hat die vergangenen Monate in der Karibik verbracht. Vor einigen Tagen hat das Schiff nun den Hafen der Insel St. Maarten verlassen und sich auf die Reise nach Europa gemacht.

Normalerweise würden sich Aida-Fans wohl über die Ankunft der Kreuzfahrt-Dampfers freuen. Doch leider dürfen vorerst keine Passagiere an Bord gehen.

Kreuzfahrt: Diese Haushalts-Gegenstände sind an Bord verboten
Kreuzfahrt: Diese Haushalts-Gegenstände sind an Bord verboten

Aida: So sieht der Plan mit der „Luna“ jetzt aus

Der Grund: Schon vor einiger Zeit hat Aida die kommende Wintersaison in der Karibik abgesagt. Auch weitere Kreuzfahrten im Winter 2020 / 2021 wurden komplett aus der Reiseplanung gestrichen.

---------------

Daten und Fakten zu Aida:

  • Aida ging aus der „Deutsche Seereederei“ hervor, einem volkseigenen Betrieb im Feriendienst der DDR
  • Nach der Wende beschloss das Unternehmen, Kreuzfahrtschiffe nach amerikanischem Vorbild zu bauen
  • 1996 ging das erste Aida-Clubschiff auf Reise, derzeit (Stand 2019) besteht die Flotte aus 14 Schiffen
  • Das Merkmal der Aida-Schiffe ist der Kussmund am Bug

---------------

+++ Sylt: Mann zeigt Video und wird hart angegangen – „Mag lustig sein, ist aber absolut falsch“ +++

In Teneriffa steht laut dem Kreuzfahrtportal „Schiffe und Kreuzfahrten“ zunächst ein technischer Stopp für die „Luna“ an. Hier sollen kleine Reparaturen an dem Dampfer durchgeführt werden.

Kreuzfahrt-Neustart von Aida im November

Im November wird die Reederei mit dem Kreuzfahrt-Neustart beginnen – jedoch ohne die „Luna“. Zunächst stehen nämlich Reisen mit der „Aida Mar“ an. Geplant ist eine siebentätige Kreuzfahrt zu den Kanarischen Inseln.

--------------

Mehr News zum Thema Kreuzfahrt:

Ostsee: Kreuzfahrtschiffe ankern vor Rügen! Die Crew sitzt an Bord fest und darf aus einem völlig absurden Grund nicht an Land

„Mein Schiff“ wirbt für Mittelmeer-Reise, Fan haut dazwischen – „Erwähnt ruhig...“

Aida-Fan ist sauer – „Keiner versteht das! Welche Erklärung gibt es?“

--------------

Danach fahren dann die Aida-Schiffe „Perla“ und „Nova“ mit Passagieren zur See. Weitere Details zu den Reisen kannst du >> HIER nachlesen.

Wann hingegen die „Aida Luna“ wieder auf Kreuzfahrten gehen wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt völlig unklar. Für das Schiff geht es jetzt zunächst einmal nach Estland. (mk)