Bremerhaven: 26-Jähriger will im Bus keine Maske tragen – dann knöpft die Busfahrerin ihn sich vor

Weil ein Mann in Bremerhaven im Bus seine Maske nicht tragen wollte, hat das jetzt Konsequenzen für ihn (Symbolbild).
Weil ein Mann in Bremerhaven im Bus seine Maske nicht tragen wollte, hat das jetzt Konsequenzen für ihn (Symbolbild).
Foto: imago images/Gottfried Czepluch

Eine Maske in Bus und Bahn tragen – das ist in Zeiten der Pandemie eigentlich eine Selbstverständlichkeit – auch in Bremerhaven.

Doch ein 26-jähriger Fahrgast aus Bremerhaven wollte sich nicht an diese Regel halten und seine Maske einfach nicht tragen. Das hat jetzt Folgen für ihn.

Bremerhaven: Mann zieht sich Maske immer wieder vom Gesicht

Zunächst stieg der Mann mit Maske in den Bus ein, aber wenig später bemerkte die Busfahrerin, dass er sie immer wieder vom Gesicht zog.

+++ Bremerhaven: Mann schläft an Bushaltestelle ein – als er aufwacht, erkennt er seine Umgebung nicht wieder +++

Als die Fahrerin ihn daraufhinwies, die Maske vorschriftsmäßig zu tragen, weigerte sich der Mann. Und es kam noch schlimmer.

------------

Das ist Bremerhaven:

  • Bremerhaven ist eine Hafenstadt an der deutschen Nordseeküste
  • Als Exklave gehört sie zum Land Freie Hansestadt Bremen
  • Die Bevölkerungszahl liegt bei ungefähr 120.000 Einwohner
  • Die bremischen Häfen (Bremen/Bremerhaven) bilden sogenannte Zwillingshäfen und arbeiten eng zusammen
  • Eine Attraktion der Stadt ist das „Deutsche Auswandererhaus“, welches der Geschichte der Menschen gewidmet ist, die von Bremerhaven nach Amerika aufbrachen

------------

Bremerhaven: Fahrgast beleidigt Busfahrerin

Der 26-Jährige fing an, die Busfahrerin in übelster Weise zu beleidigen. Sofort wurde die Polizei alarmiert.

--------------

Mehr News aus Bremerhaven und Norddeutschland:

--------------

Der Fahrgast muss sich jetzt in einem Strafverfahren wegen Beleidigung verantworten und wird wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz zur Verantwortung gezogen. (oa)