Hunde an der Nordsee: Plakat mit deutlicher Botschaft! „Zeigte immense Wirkung“

Ein Hund läuft am Strand entlang (Symbolbild).
Ein Hund läuft am Strand entlang (Symbolbild).
Foto: IMAGO / PA Images

Es ist ein wiederkehrendes Problem, das zum Himmel stinkt: Hundekot. Ganz egal ob in Parks, auf dem Fußgängerweg oder an der Nordsee.

Deshalb wurden vor rund drei Jahren an vielen Orten und auch auf der Insel Juist in der Nordsee handgemalte Plakate aufgehangen, wie Besitzer die Haufen ihrer Hunde richtig beseitigen. Und die Schilder haben ihren Zweck scheinbar erfüllt.

Hunde an der Nordsee: Schilder zeigen Wirkung

Kack, Sack, Pack und Zack: So wird Hundekot in vier Schritten korrekt entsorgt entsorgt. Auch auf den Plakaten ist es ganz einfach dargestellt.

+++ Sylt: Bürgermeister fürchtet Oster-Welle und hat eine dringende Bitte an Urlauber +++

Auf Facebook erinnerte sich eine Frau zurück: „Ich mag es nicht alle paar Wochen wiederholen! Die Geschichte zeigte damals immense Wirkung, die Insel war den ganzen Sommer und Herbst sauber. Hoffe auf dieselbe Wirkung“, schreibt sie in einer Gruppe für Nordsee-Fans.

Der für das geteilte Foto war, dass eines ihrer Kinder morgens beim Brötchen holen, auf einer Wiese auf Juist in Hundekot getreten war.

---------------

Das ist die Nordsee:

  • die Nordsee ist ein Randmeer des Atlantischen Ozeans
  • die Nordsee ist ein wichtiger Handelsweg und dient als Weg Mittel- und Nordeuropas zu den Weltmärkten
  • die Fläche beträgt 570.000 Quadratkilometer
  • sie ist bis zu 700 Meter tief

---------------

Hunde an der Nordsee: „Verbuchen Erfolge“

Als sie selbst vor Ort war und sich ein Bild machte, war sie geschockt: „Habe auf der Wiese auf 30 Meter sage und schreibe EURE LIEGENGELASSENEN 12 Hundehaufen aufgelesen“, schreibt sie wütend.

Seitdem scheint sich aber Einiges getan zu haben, zur Freude der Frau.

Unter dem Beitrag erklärt sie, dass „wir Erfolge verbuchen im Vergleich zu vor 6 - 7 Jahren.“

+++ Sylt: Junge Männer spazieren auf Insel-Bahnstrecke – ihre Ausrede sorgt für Kopfschütteln +++

Hunde an der Nordsee: Frau wird gelobt

Sie bekam auch viel Lob dafür, dass sie mit dem Beitrag auf dieses stinkende Problem aufmerksam machte.

„Ich möchte mich gern mal bei Dir bedanken, dass DU dafür sorgst, dass weniger Hundes... an Kinderschuhen klebt“, schreibt ein Gruppen-Mitglied unter dem Bild.

-------------------

Mehr News von der Nordsee:

-------------------

Ein Mann hat die Hoffnung, dass die Geschichte „vielleicht bei den Hundehaltern wirkt, die auf Verbote und Strafandrohungen nicht reagieren.“ (oa)

Eine ähnliche Geschichte passierte einem Mann aus Kiel, bei dem die Kacke ganz schön am Dampfen war. >>> Hier geht es zur Story.