Lüneburger Heide: Mysteriöser Fall – zwei Tote! Polizei steht vor Rätsel

Die Polizei steht bei einer brutalen tat in der Lüneburger Heide vor einem Rätsel (Symbolbild)
Die Polizei steht bei einer brutalen tat in der Lüneburger Heide vor einem Rätsel (Symbolbild)
Foto: Eibner/Imago

Neuenkirchen. In Neuenkirchen in der Lüneburger Heide steht die Polizei vor einem Rätsel. Sie entdeckte ein schreckliches Verbrechen.

Zwei Menschen waren in dem Luftkurort in der Lüneburger Heide ums Leben gekommen, eine Frau verletzt. Aber wie es dazu kommen konnte, ist noch völlig unklar. Der Fall wirft viele Fragen auf.

Lüneburger Heide: Polizei findet zwei Tote

Am Montagabend um kurz nach halb neun wurde der Polizei der Brand eines Wohnhauses gemeldet. Vor dem betroffenen Haus wurde eine schwer verletzte Frau angetroffen, die sofort notfallmedizinisch versorgt wurde. Im Innern des Hauses fanden die Einsatzkräfte eine weibliche und eine männliche Person leblos vor.

-----------------------------------

MOIN.DE ist das Newsportal für Hamburg und den Norden.

Wer wir sind und was wir vorhaben – hier weiterlesen >>

Wie findest du MOIN.DE? Schreib uns deine Meinung – klipp & klar an moin@moin.de!

Hier findest du uns bei Facebook >>

Und hier auf Instagram >>

Und wie du den Gruß „Moin“ richtig benutzt, erfährst du hier >>

-----------------------------------

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wird von einem Gewaltgeschehen ausgegangen. Aber wer der Täter war und wie die verletzte Frau in die Tat involviert ist, ist noch völlig unklar. Auch, ob das Haus angezündet wurde, um die Tat zu verdecken.

----------------

Mehr News aus Norddeutschland:

----------------

Rätselhafter Fall in der Lüneburger Heide

Der Zentrale Kriminaldienst der Polizeiinspektion Soltau hat die Ermittlungen aufgenommen. Zu den genauen Tatumständen können noch keine Einzelheiten angegeben werden. (wt)