Mecklenburg-Vorpommern: Chaos! In dieser Gemeinde geht nichts mehr – alle im Rathaus mit Corona infiziert

Anklam gilt als Einfallstor für die Ostsee-Insel Usedom. Das Coronavirus hat die Stadtverwaltung rund um Bürgermeister Michael Galander lahmgelegt. (Archivbild)
Anklam gilt als Einfallstor für die Ostsee-Insel Usedom. Das Coronavirus hat die Stadtverwaltung rund um Bürgermeister Michael Galander lahmgelegt. (Archivbild)
Foto: imago images / Leo / BildFunkMV

Corona-Chaos nahe Usedom! Wie in ganz Deutschland steigen auch in Mecklenburg-Vorpommern die Corona-Infektionen sehr schnell an. Nachdem es lange Zeit Infektionen im niedrigen zweistelligen Bereich gab, ist die Zahl der Neuinfizierten wieder auf mehr als 100 Fälle am Tag gestiegen. Die Region steht dennoch im deutschlandweiten Vergleich sehr gut dar.

Aber in Anklam, nahe dem Einfallstor zur Ostsee-Insel Usedom in Mecklenburg-Vorpommern sorgt das Coronavirus für ein mächtiges Chaos in der Stadtführung: Der Bürgermeister und seine Stellvertreterin wurden positiv getestet, der zweite Stellvertreter ist noch in Quarantäne.

Mecklenburg-Vorpommern: Stadtführung von Anklam praktisch lahmgelegt

Wie der „Nordkurier“ berichtet, war zunächst Anklams Bürgermeister Michael Galander positiv getestet worden, ebenso wie seine Stellvertreterin Betraix Wittmann-Stifft. Das Problem: Viele Mitarbeiter der städtischen Verwaltung sind Kontaktpersonen ersten Grades. Sie müssen in Quarantäne.

+++ Schleswig-Holstein: Mann will nur kurz raus zum Briefkasten – kurz darauf ist sein Haus weg +++

---------------

Daten und Fakten zu Mecklenburg-Vorpommern:

  • Mecklenburg-Vorpommern ist das am dünnsten besiedelte deutsche Bundesland
  • 1,6 Millionen Menschen leben in Mecklenburg-Vorpommern
  • Mecklenburg-Vorpommern zählt insgesamt 337 Kilometer Außenküste
  • Mit Heiligendamm hat Mecklenburg-Vorpommern den ältesten Seebadeort Deutschlands (gegründet 1793)
  • In Schwerin, der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern, leben 96.000 Menschen
  • Rostock ist mit über 208.000 Einwohnern die größte Stadt in Mecklenburg-Vorpommern
  • Rügen, die größte Insel Deutschlands, gehört zu Mecklenburg-Vorpommern

---------------

+++ Schleswig-Holstein: Lübecker sauer über Zerstörungswut – „Einfach nur krass“ +++

Das trifft auch den zweiten stellvertretenden Bürgermeister Bernd Lange und den Zentralamtsleiter Jörg Schröder. Die Führungsspitze des Rathauses bleibt damit in Anklam erst einmal verweist. Wer eine Unterschrift für ein Dokument braucht, steht vor einem großen Problem. Es soll jedoch einige wenige Ausnahmen geben.

+++ Sylt: Hotel macht traurige Ansage – „Wir sind sprachlos!“ +++

Home-Office und hoffen auf die Gesundheitsämter

„Bei Entscheidungen oder Unterschriften, die absolut keinen Aufschub dulden, müssen wir dann schauen, wie wir das organisieren”, erklärte Wittmann-Stifft gegenüber dem „Nordkurier“. Zudem ruhen viele Hoffnungen in Anklam auf dem zweiten stellvertretenden Bürgermeister und den Zentralamtsleiter. Noch befinden sich beide Verwaltungsmitglieder der 12.000-Einwohner-Stadt zwar in Quarantäne, ein erster Corona-Test fiel jedoch negativ aus.

---------------

Mehr News aus Mecklenburg-Vorpommern und von der Ostsee:

---------------

Ob sie jedoch schnell wieder zurück ins Rathaus dürfen, ist noch unklar. Zunächst muss ein zweiter Test zur Überprüfung gemacht werden. Danach müssen die Gesundheitsämter des Landkreises noch entscheiden, ob eine Wiederaufnahme des Betriebs im Rathaus zulässig ist. Bis dahin befindet sich die Rathausspitze weiter im Home-Office. Eine wirklich ungewöhnliche Lage im Einfallstor zu Usedom. (dav)

+++ Nordsee: Menschen wollen Sylt DAVOR bewahren – „Hier unerwünscht!“ +++